Online Wettanbieter Vergleich – Die 10 besten Wettanbieter mit Lizenz aus Deutschland

Willkommen auf Wettanbieter.org, der Nummer 1 Vergleichsseite für Sportwettenanbieter im deutschen Raum! Mit unseren Testberichten findet ihr die Top Anbieter, die besten Bonusangebote und interessantesten Gratisaktionen!

Wett-Experte und Autor: Thorsten Herrmann
Ich bin Thorsten Herrmann und teste hier für euch alle Online Wettanbieter. Ich hab viele Jahre erfolgreich Toto getippt und seit über 15 Jahren verdiene ich mir mit Online Sportwetten etwas dazu!
* Für alle Angebote gelten AGB, klick auf „Wetten“ um weitere Details zum jeweiligen Bonus zu erhalten. Es gilt: 18+

Das ist die Liste mit den 10 besten deutschen Wettanbietern! Für dieses Ranking habe ich alle wichtigen Buchmacher mit deutscher Lizenz einem umfangreichen Test unterzogen und in mehreren Kategorien Einzelbewertungen durchgeführt. An der Gesamtbewertungen könnt ihr ganz schnell den für euch besten Anbieter finden. Dazu findet ihr hier auch noch weiter interessante Informationen – wie zum Beispiel die Quoten verglichen wurden und welche Bedeutung die deutschen Wettlizenzen gegenüber den europäischen haben. Die aktuellsten Anbieter findet ihr auf meiner Seite über Neue Wettanbieter 2019.

Welches sind die wichtigsten Kriterien für einen Wettanbieter Vergleich?

Einzelvergleiche• Wettangebot• Live Angebot• Quoten• Handy App• Wettbonus• Zahlungen• Webseite• Sicherheit• Support• Extras

Insgesamt haben wir 10 verschiedene Kriterien festgelegt, anhand derer wir jeden Buchmacher bewertet und mit anderen verglichen haben. Hier findet ihr eine Übersicht der wichtigsten Testkriterien, alle Einzelheiten zu den Anbietern gibt es im dazugehörigen Testbericht. Die wichtigsten Kriterien sind ohne Zweifel die Wettauswahl und die Quoten. Aber auch der Bereich der Live Wetten und Streams, vor Allem auch im Zusammenhang mit der App, ist einer der wichtigsten Punkte. Der Bonus ist vorrangig für Neukunden interessant, in diese Wettanbieter Bewertung sind aber auch die Promotionen für Bestandskunden eingeflossen. Bei den Zahlungsmöglichkeiten geht es in erster Linie um eine breite Auswahl gebührenfreier Ein- und Auszahlungen. Der Support, die Webseite, die Sicherheit sowie die Bonuspunkte spielen eine etwas untergeordnete Rolle, sollen aber auf keinen Fall vernachlässigt werden.

Wie groß ist das Wettangebot?

Eine der wichtigsten Kriterien für einen seriösen Wettanbieter ist natürlich das Wettangebot selbst. Dies könnte man einfach mit der Anzahl der angebotenen Wetten machen (Tipico listet zum Beispiel allein für den Fußball-Markt über 12.000 Wetten) oder aber man geht etwas näher ins Detail. Wie viele Sportarten werden angeboten, wie viele Ligen gibt es pro Sportart und welche Wettmöglichkeiten gibt es für jedes Spiel? Dabei zeigen sich einige große Unterschiede und ihr selbst solltet entscheiden, was euch dabei am wichtigsten ist. Die folgende Übersicht zeigt euch die Sportarten, die Anzahl der deutschen, europäischen und internationalen Fußball-Ligen sowie die Anzahl der Wettmärkte beim Fußball. In den Besonderheiten findet ihr außerdem noch ein paar ungewöhnliche Sportarten.

Anbieter Sport­arten Fußball Ligen Wett­märkte Besonderheiten
bwin 37 98233 145 Bandy, Politik, Schach, Unterhaltung
10bet 34 87628 110 eSports, Finanzwetten, Politik, TV
Ladbrokes 33 54712 130 Hunde-/Pferderennen, TV&Specials
BetVictor 28 46230 70 Gälischer Fußball, Speedway
Interwetten 33 73719 50 Curling, Segeln, Lacrosse, Schach
Tipico 24 118760 30 Unihockey, Beachsoccer
bet-at-home 27 57946 70 E-Sport, Gesellschaft, Kampfsport
mybet 22 85931 25 Beachsoccer, Feldhockey
Cashpoint 17 87552 30 Bowls, Wasserball, Unterhaltung
Bet3000 17 45828 30 Aussie Rules, Unterhaltung, Bowls

Interessiert ihr euch hauptsächlich für europäischen Fußball und wettet abseits davon nur auf Großereignisse? Dann schaut euch am besten nach einem Anbieter um, der besonders viel Fußball-Ligen sowie viele verschiedene Wettmöglichkeiten zur Verfügung stellt. Tipico konzentriert sich zum Beispiel übermäßig stark auf Fußball, andere Sportarten kommen dagegen aber etwas zu kurz. Wettet ihr gern auf Live Ereignisse oder TV-Shows, ist auch nicht jeder Top Wettanbieter für euch geeignet. Hier solltet ihr einmal einen Blick auf bwin oder Ladbrokes werfen. Alles in Allem liegt hier bwin knapp vor Ladbrokes. Das gesamte Angebot an Wetten und Wettmöglichkeit ist nicht viel, aber zumindest einen Tick umfangreicher.

Wie schaut das Live Angebot aus?

Der Vergleich der Live Angebote sieht ähnlich aus. Da sich diese aber nicht allein nur auf die Wetten beziehen, sondern auch Live Streams und Live Scores einschließt, haben wir dem Live Wetten Vergleich eine eigene Seite gewidmet. Dort werden nicht nur die einzelnen Wettmöglichkeiten gegenübergestellt, sondern auch die Quoten der In-Play Wetten miteinander vergleichen. Im Gegensatz zu den Pre-Play-Wetten hat hier Bet3000 gegenüber bwin die Nase ganz leicht vorn. Der entscheidende Punkt für diese Bewertung war das deutlich bessere Live Stream Angebot und die sehr guten Quoten, aber auch in allen anderen Vergleichskriterien blieb Ladbrokes hervorragend.

Wie gut sind die Quoten der Anbieter?

Der Vergleich der Quoten läuft bei den meisten anderen Sportwetten-Portalen anders ab. Es wird einfach die beste Quote für ein bestimmtes Match angezeigt – aber ist das dann wirklich der Anbieter mit den durchweg besten Quoten oder sind die Quoten der wichtigsten Wettmärkte geschönt, um von schlechteren Quoten bei anderen Sportarten abzulenken? Wir haben den Wettanbieter Test gemacht und interessante Ergebnisse herausgefunden. Wie die nachstehende Übersicht zeigt, variieren die Quoten bei den Pre-Play-Wetten stärker als beim In-Play, dafür liegen die Live Quoten generell auf einem etwas niedrigeren Niveau.

Anbieter Pre-Play-Wetten Fußball Pre-Play-Wetten andere In-Play-Wetten Fußball In-Play-Wetten andere
10bet 92,0% – 97,5% 89,3% – 97,2% 89,2% – 94,1% 87,9% – 93,8%
Bet3000 93,5% – 99,3% 90,8% – 95,9% 90,4% – 92,3% 88,7% – 95,5%
Ladbrokes 91,3% – 95,9% 90,6% – 95,4% 90,7% – 94,5% 88,8% – 95,5%
Tipico 93.1% – 95.5% 89,9% – 97,0% 88,7% – 91,6% 90,7% – 92,9%
bwin 89,8% – 96,3% 90,0% – 95,8% 89,5% – 92,5% 90,0% – 93,5%
BetVictor 93.8% – 96.4% 88,0% – 95,5% 89,0% – 89,8% 87,9% – 93,8%
mybet 90,8% – 95,3% 89,9% – 95,2% 88,4% – 91,1% 90,7% – 93,7%
Cashpoint 93,0% – 96,0% 88,5% – 93,9% 89,7% – 91,8% 89,9% – 93,3%
Bet‑at‑Home 90,2% – 93,9% 89,3% – 94,3% 90,5% – 91,5% 87,8% – 93,4%
Interwetten 88,0% – 94,7% 87,9% – 93,7% 89,6% – 92,6% 89,2% – 93,1%

Für diese Daten waren eine umfangreiche Recherche von unzähligen Quoten notwendig. Im Abschnitt „Wie haben wir getestet?“ gehe ich etwas detaillierter auf die Berechnung des Quotenniveaus und die daraus resultierende Buchmacher-Marge ein und gebe Beispielrechnungen dafür, wie groß der Unterschied zwischen den Quoten wirklich ist. Prinzipiell gilt: je näher die Prozentzahl an die 100 kommt, umso kleiner ist die Buchmachermarge und umso besser sind die Quoten. Ausreißer bei einzelnen Quoten können immer noch vorkommen, diese sind aber nur noch sehr selten zu finden.

Wie gut ist die Mobile App?

In der heutigen Zeit sind mobile Applikationen nicht mehr wegzudenken. Der Großteil der Bevölkerung hat bereits ein Smartphone oder Tablet und der Anteil dieser Mobilgeräte wird weiter steigen. So ist eine App auch für Sportwettenanbieter quasi ein Muss. Die Umsetzung des Wettangebots für mobile Geräte gelang einigen mehr, anderen weniger gut. Das gilt nicht nur für die technische Umsetzung an sich, sondern auch für die Bedienbarkeit und Übersichtlichkeit. Aber auch dieses Thema ist zu umfangreich, um es in einem Absatz abzuhandeln – dies haben wir auf der Übersichtsseite der Mobile Apps ausführlich getan.

Welches sind die besten Bonusangebote?

Die Bonusangebote für Neukunden sind nicht das wichtigste Kriterium eines Wettanbieter Vergleichs, aber trotzdem ein nicht zu vernachlässigendes – ihr seid schließlich auf der Suche nach einen Wettanbieter und als Neukunde könnt ihr von einem entsprechenden Angebot profitieren. Die meisten Neukundenboni bewegen sich um die 50€ bis 100€ und nur selten sind diese Angebote kleiner oder größer. Wichtiger in der Betrachtung sind aber die Bonusbedingungen, die darüber entscheiden, wie schnell ihr euer Bonusgeld auszahlen lassen könnt oder ob ihr es länger für Wetten nutzen müsst. Auch erfolgt die Gutschrift der Boni teilweise sehr unterschiedlich. Während man bei den meisten Wettanbietern das Bonusguthaben sofort für Sportwetten einsetzen kann, müssen bei anderen Buchmachern die Gratiswetten erst durch qualifizierende Wetten aktiviert werden. Auch dieses Thema ist sehr umfangreich und wird auch der Übersichtsseite Wettbonus detailliert vorgestellt. Dort erfahrt ihr auch, warum Ladbrokes auch in dieser Kategorie wieder einmal als Sieger hervorgegangen ist.

Welche Zahlungsmethoden stehen zur Verfügung?

Auch das Angebot der Zahlungsoptionen lässt sich vergleichen und das Thema ist gar nicht mal so unwichtig. Den meisten wird es egal sein, da man überall mit den gängigen Kreditkarten einzahlen kann. Wer sich allerdings im Vorfeld nicht mit den verfügbaren Zahlungsarten auseinandersetzt, wird beim Auszahlen vielleicht überrascht feststellen, dass eine Auszahlung per Mastercard nicht möglich ist oder bei Transaktionen mit Kreditkarten Gebühren erhoben werden. Für gewöhnlich unterscheiden sich die Wettanbieter im Internet nur im Detail, bei einigen wie zum Beispiel Cashpoint ist aber die Auswahl entweder stark eingeschränkt oder es werden wie bei Interwetten zu oft Gebühren erhoben.

Anbieter Gebühren
10bet keine
Tipico keine
BetVictor keine
Ladbrokes nur Scheck
mybet Paysafe Einzahlung
bwin einige Gebühren
Cashpoint keine
bet-at-home Kreditkarten
Bet3000 keine
Interwetten viele Gebühren
Bei Betvictor bekommen Sie sogar einen Bonus auf ihre Paypal Einzahlung
  • Einziger PayPal Bonus
  • gebührenfreie Zahlungen
  • hohe Zahlungslimits
essaCybertrustWettlizenz:Schleswig-HolsteinEU Lizenz Gibraltar

Ein weiteres großes Thema ist die Verfügbarkeit von PayPal. Diese Zahlungsmethode fehlte in der Vergangenheit bei den meisten Wettanbietern. Das hat sich aber mit der Regulierung und Lizenzvergabe geändert. Seit dem ist PayPal fast überall verfügbar. Eine weitere bei deutschen Tippern sehr beliebte Zahlungsart ist das SEPA Lastschriftverfahren. Hier sieht es mit der Unterstützung durch Wettanbieter sehr schlecht aus. Die einzige Möglichkeit der Lastschrift-Einzahlung für Sportwetten gab es beim Branchen-Reisen bwin. Diese Bezahlart ist dort aber leider nicht mehr verfügbar. Punktabzug gab es in dieser Kategorie bei Gebühren oder nicht vorhandenen wichtigen Zahlungsmethoden.

Welche Besonderheiten hat die Wettseite zu bieten?

Das Angebot der Wettanbieter muss sich aber nicht nur auf Wetten allein beschränken. Einige Wettseiten haben darüber hinaus noch interessante Zusatzangebote. Eines der besten werdet ihr bei bwin in Form der Live Streams finden können, aber auch Live Scores, Ergebnisse, Statistiken oder Wett-Nachrichten sind bei den Spielern gern gesehen. Einige Buchmacher haben sogar Audio-Streams im Angebot, so könnt ihr statt Video-Übertragungen zu schauen einfach Audio-Kommentaren zuhören. Auch hier kann im Vergleich wieder einmal bet365 wesentlich mehr bieten als alle anderen Sportwetten Anbieter.

Wie steht es um die Sicherheit?

Die Sicherheit ist ein weiteres wichtiges Thema. Ein Wettanbieter Vergleich für diese Kategorie ist nur bedingt möglich. Selbstverständlich ist es illegal, selbst zu Testzwecken die Sicherheitsmaßnahmen zu umgehen und so deren Anfälligkeit oder Sicherheit festzustellen. Alles was wir hier tun können, ist auf Merkmale wie vorhandene Wettlizenzen, Verschlüsselungen oder Hilfsorganisationen für den Schutz vor Spielsucht zu achten – quasi alles, was dazu dient, den Spieler und dessen Guthaben oder Daten zu schützen.

Anbieter Deutsche & europäische Wettlizenzen Schutz vor Betrug IT Sicherheit Spielerschutz
bet-at-home Schleswig-Holstein, Malta 256bit EASG, GamCare, Gamblers Anonymous
Bet3000 Schleswig-Holstein, Malta 256bit GamCare, GamblingTherapy, Gamblers Anonymous, BzgA, TÜV ISO/IEC 27001:2005
mybet Schleswig-Holstein, Malta, UK keine Angaben 256bit GamCare, Corporate Social Responsibility, eCOGRA, TÜV ISO 27001
Tipico Schleswig-Holstein, Malta 256bit Gambling Therapy
bwin Schleswig-Holstein, Gibraltar, UK 128bit GamCare, Corporate Social Responsibility, eCOGRA
Interwetten Schleswig-Holstein, Malta 256bit Gambling Therapy
Cashpoint Schleswig-Holstein, Malta, UK Keine Angaben 256bit G4, Institut Glücksspiel & Abhängigkeit
10bet Malta Keine Angaben 128bit nur bei Zahlungen Gamblers Anonymous, Gambling Therapy
BetVictor Schleswig-Holstein, Gibraltar, UK 256bit nur bei Zahlungen GamCare, Gambleaware, Responsible Gambling Trust, IBAS
Ladbrokes Schleswig-Holstein, Gibraltar, UK 128bit nur bei Zahlungen GamCare, Gambling Therapy, Gambleaware

Jeder Online Wettanbieter besitzt eine gültige Konzession mehrerer Regulierungsstellen und die Spielsucht-Prävention ist bei allen ein großes Thema. Darüber hinaus stehen fast alle Anbieter in Kooperation mit Unternehmen und Organisationen, die Betrugsversuche am Wettmarkt erkennen und verhindern. Bei mybet und Cashpoint gibt es dazu aber auf der Webseite keine Informationen. Den größten Unterschied in der Sicherheit konnten wir bei den Verschlüsselungen ausmachen, denn diese werden bei den einzelnen Seiten unterschiedlich gehandhabt. Die meisten Wettseiten werden grundsätzlich verschlüsselt übertragen, auch wenn man sich noch gar nicht eingeloggt hat. Andere Anbieter wie Ladbrokes oder BetVictor verschlüsseln nur Finanz-Transaktionen.

Bis auf die fehlenden Informationen bei Cashpoint und mybet haben alle Wettanbieter überzeugt. Punktabzug gibt es aber, wenn „nur“ Zahlungsvorgänge verschlüsselt werden. Ob der verwendete Schlüssel dann nun aber nur 128bit oder 256bit lang ist, spielt nicht die entscheidende Rolle und führt nur zu einer minimalen Abstufung der Bewertung. In diesem Vergleich haben sich mehrere zuverlässige Wettanbieter die volle Punktzahl geholt. Mit Ladbrokes und BetVictor haben aber zwei große Namen einige Punkte unnötig liegen lassen. Man kann nur hoffen, dass das Thema Verschlüsselung in Zukunft noch etwas ernster genommen wird.

Was muss der Kundendienst leisten können?

Selten benötigt, außer bei der Kommunikation im Zuge der Identitätsprüfung, ist der Kundendienst nicht unbedingt das wichtigste Vergleichskriterium. Dennoch lohnt es sich, die hier vorgestellten Buchmacher in dieser Disziplin gegenüberzustellen. Auch hier gab es bei der Recherche einige unschöne Überraschungen. Man sollte denken, dass in der heutigen Zeit eine breite Palette an kostenlosen Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung steht und der Anbieter für den doch sehr großen deutschen Wettmarkt ein deutschsprachiges Kundendienst-Team besitzt. Falsch gedacht!

Anbieter Sprache kostenlose Hotline Live Chat Email Sonstiges
Bet-at-Home DE, UK 24/7 Kontaktformular, Telefonnummer (Malta), Fax, Postanschrift
Ladbrokes UK 16:00 – 20:00 Uhr Telefonnummer (Gibraltar)
mybet DE, UK Fax, kostenpflichtige Telefonnummer, Kontaktformular, FAQ
Interwetten DE, UK Telefonnummer (Malta), Postanschrift, Kontaktformular
BetVictor DE, UK Fax, Postanschrift
bwin DE, UK Kontaktformular, Fax, Postanschrift, Telefonnummer (Österreich)
CashPoint DE, UK
Tipico DE, UK noch nie online gesehen Kontaktformular
Bet3000 DE, UK Kontaktformular

Gerade der Branchen-Riese bwin hat beim deutschen Support eklatante Schwächen. Nicht nur dass der Support selbst nicht rund um die Uhr besetzt ist, es gibt auch keine deutsche Rufnummer, bei der man kostenlos anrufen könnte. Sowohl Fax als auch Telefonnummer sind österreichisch, so dass beim Kontakt für die meisten Kunden Auslandsgebühren anfallen. Ähnliche Mängel gibt es bei fast allen anderen Wettseiten. Entweder gibt es gar keine Telefonnummer und der Live Chat ist nur selten erreichbar oder aber es gibt statt einer Email-Adresse lediglich ein Kontaktformular. Einzig bet-at-home kann hier durchweg überzeugen. Das deutschsprachige Team kann rund um die Uhr per Live-Chat und Email erreicht werden. Sogar die Fax-Nummer ist für Deutschland mit angeggeben, aber dieses Kommunikationsmittel nutzt heute eh kaum noch jemand. Der gesamte Support von bet-at-home hebt sich in diesem Bereich deutlich vom Rest ab und kann ein überdurchschnittliches Ergebnis erreichen.

Bonuspunkte für Extras und Besonderheiten

Der ein oder andere Wettanbieter kann mit einem besonderen Extra aufwarten, der bei keinem oder nur sehr wenigen anderen Buchmachern gefunden werden kann. Diese Extras passen nicht immer in die Kategorien der oben aufgeführten Einzelbewertungen, sollen in der Gesamtbewertung des Anbieters nicht ignoriert werden. Bonuspunkte gibt es zum Beispiel für Live Streams, besondere Auszeichnungen oder außergewöhnliche Sportarten und Bonusangebote.

Wie haben wir getestet?

Für einen aussagekräftigen Vergleich mussten natürlich zuvor Testkriterien und Bewertungsmaßstäbe festgelegt werden. Möchte man den Vergleich gewissenhaft durchführen, so muss man sich jeden Wettanbieter im Detail anschauen. Es reicht eben nicht aus, mal einen Blick auf die Webseite zu werfen, ob der Anbieter zum Beispiel eine Handy App hat, man muss sich diese auch herunterladen und ausprobieren. Die gesamte Recherche hat sehr viel Zeit in Anspruch genommen, was auch den Vorteil hat, in den Testberichten detaillierte Informationen und interessante Details bereitstellen zu können, die keine andere Webseite bieten kann – wir haben sogar die AGBs der Anbieter nach interessanten Passagen durchwühlt. In den nächsten Absätzen beschreibe ich die Testverfahren einzelner Vergleichskriterien etwas genauer.

Der Quotenvergleich

Viele Tippfreunde sind sehr an einem Quotenvergleich interessiert, aber was findet man für gewöhnlich im Internet? Leere Versprechen anderer Webseite, den Buchmacher mit den besten Quoten gefunden zu haben – durch handfeste Daten wird diese Behauptung nicht unterstützt. Das wundert aber nicht, wenn man weiß, dass all dies Marketingseiten sind, die damit Geld verdienen. Sind die Quoten eines bwin wirklich besser als bei Tipico, wie groß ist der Unterschied und macht sich der wirklich in den Gewinnen bemerkbar oder ist er vernachlässigbar? All diese Fragen haben sich mir persönlich gestellt und so habe ich keine Mühen gescheut, diese möglichst umfangreich und wahrheitsgetreu zu beantworten.

Wie kann man herausfinden, wie gut ein Buchmacher bei den Quoten ist? Die erste Antwort darauf lautet: Buchmacher-Marge. Jede Wettseite berechnet ihre Quoten so, dass egal welchen Einsätze auf welches Ergebnis platziert werden, eine bestimmte Marge für den Buchmacher über bleibt. Es werden also mathematisch nicht 100% der Einsätze wieder als Gewinn ausgeschüttet. Soweit ist das verständlich, denn der Wettanbieter muss ja irgendwo seinen Gewinn machen. Interessant wird die Sache, wenn einige Anbieter mehr Gewinn einstreichen möchten und so die Quoten für euch etwas unvorteilhafter ausfallen.

Die allgemeine Berechnungsformel für das Quotenniveau

Dabei ist es egal für welchen Wettmarkt man diesen Schlüssel berechnen möchte. Die einzige Frage ist dabei wie viele Wettoptionen man bei einer Sportwette abschließen kann. Bei Fußball-Wetten sind dies im einfachsten Fall 3 Möglichkeiten (Heimsieg, Unentschieden, Auswärtssieg), beim Tennis nur 2, bei Hunde- oder Pferderennen 6 oder mehr.

So berechnet man das Quotenniveau bei einer 1x2 WetteHeraus kommt dabei ein Wert von weniger als 1, welchen man als Prozentzahl interpretieren kann (0,95 entspricht 95%). Bei einem Auszahlungsschlüssel von 95% beträgt die Buchmacher-Marge 5%. Der staatliche Anbieter ODDSET ist im Vergleich zu den hier aufgeführten Wettanbietern mit rund 87% besonders schlecht. Solltet ihr einmal bei einem Wettanbieter einen Ausschüttungsquote von über 100% errechnen, war entweder die Berechnung falsch oder aber es handelt sich um einen Fehler im System des Anbieters, woraufhin diese Wette mit Sicherheit storniert werden wird. Es gibt mit dem sogenannten Arbitrage Betting die Möglichkeit, Quotenunterschiede von mehreren Wettseiten zu kombinieren und so mit entsprechenden Einsätzen einen sicheren Gewinn zu machen. Allerdings ist dies heute nur noch sehr selten möglich, da sich die Quoten nicht mehr so stark unterscheiden wie früher. Wenn überhaupt, sind heute nur noch wenige Prozent Gewinn möglich – im Regelfall wird euch aber allein schon die 5% Wettsteuer einen Strich durch die Rechnung machen.

Aber zurück zum Vergleich der Quoten. Für ein aussagekräftiges Ergebnis darf man jetzt nicht nur den Wert für eine Partie errechnen. Der Auszahlungsschlüssel variiert innerhalb einer Sportart leicht und das Quoten-Niveau kann zwischen verschiedenen Sportarten unterschiedlich hoch sein. So muss man also mehrere Quoten in vielen unterschiedlichen Sportarten berechnen und so entweder einen Durchschnitt berechnen oder einen Bereich angeben, in dem sich der Auszahlungsschlüssel bewegt. Den Vergleich der Quoten findet ihr hier, die genauen Werte eines jeden Wettanbieters in den jeweiligen Testberichten.

Wie groß ist der Unterschied in den Quoten wirklich?

Ok, mit dem großen Quotenvergleich haben wir aussagekräftige Werte und können die Wettanbieter dahingehend eindeutig einordnen. Aber wie groß ist der Unterschied zwischen einer Auszahlungsquote von 93% und 97% eigentlich? Sind die Quoten bei 93% so viel kleiner, dass sich das beim Wettgewinn deutlich bemerkbar macht?

Quotenschlüssel Mögliche Quotenverteilung 1×2 Netto-Wettgewinn bei 10€ Einsatz (nach Abzug 5% Wettsteuer)
Heimsieg Unentschieden Auswärtssieg Heimsieg Unentschieden Auswärtssieg
~97% 1,87 3,55 4,7 8,27 € 24,23 € 35,15 €
~95% 1,85 3,4 4,6 8,08 € 22,80 € 34,20 €
~93% 1,8 3,35 4,55 7,60 € 22,33 € 33,73 €
~91% 1,75 3,3 4,5 7,13 € 21,85 € 33,25 €
~89% 1,7 3,25 4,4 6,65 € 21,38 € 32,30 €

Dazu habe ich eine fiktive Partie mit unterschiedlich hohen Quoten erstellt – mit einem leichten Favoriten und einem leichten Außenseiter. Für die einzelnen Auszahlungsschlüssel habe ich die Quoten so angepasst, dass das Verhältnis zwischen Favorit, Unentschieden und Außenseiter weitestgehend gleich bleibt. Für jede dieser Quoten habe ich einen Wetteinsatz von 10€ angenommen und dazu den Nettogewinn abzüglich der 5% Wettsteuer (Tipico ist der einzige Wettanbieter ohne Steuer) errechnet. Anhand dieser Ergebnisse erkennt ihr, wie stark sich die Quote auf euren Gewinn niederschlägt.

Fazit: Selbst kleinere Unterschiede in den Quoten machen sich schon bemerkbar. Bei jeder 10€ Wette kann das ein Mehrgewinn von einem bis zu mehreren Euro machen. Während die prozentuale Gewinnsteigerung bei hohen Außenseiterquoten nicht ganz so groß sind (in diesem Fall rund 10% mehr), macht sich dies bei Favoritenquoten schon deutlich bemerkbar (rund 25%).

Der Test des Supports eines Anbieters

Auch den Kundendienst der Wettanbieter kann man einem Test unterziehen und miteinander vergleichen. Wichtig sind in erster Linie die Möglichkeiten der Kontaktaufnahme. Gibt es eine kostenlose Hotline oder Live Chat oder ist meine einzige Chance ein Kontaktformular? Auch die Erreichbarkeit rund um die Uhr und selbst die Sprache des Supports spielen eine Rolle. Davon Abgesehen sollten Emails zeitnah beantwortet werden. Muss man mehrere Tage auf eine Antwort warten, so schlägt sich das negativ auf die Bewertung nieder. Auch die Ausführlichkeit der Antwort kann bewertet werden. Handelt es sich um Textbausteine oder wird im Detail auf mein Problem eingegangen?

Test der Zahlungsmethoden

Auch die Ein- und Auszahlungen kann man testen. Da es aber sehr aufwändig ist, sämtliche Zahlungsoptionen bei jedem Anbieter durchzuprobieren, haben wir uns auf die klassische Visa Kreditkartenzahlung konzentriert und die Bearbeitungsdauer beim Aufladen als auch beim Ausbezahlen des Wettkontos mit den gemachten Angaben auf der Wettseite überprüft. Im Zuge der Auszahlungsanforderung konnten wir auch gleich den reibungslosen Ablauf der Identitätsprüfung testen und schauen, bei welchem Anbieter es besonders reibungslos oder problematisch zugeht. Davon abgesehen haben wir alle verfügbaren Zahlungsmethoden mit Bearbeitungszeit, Gebühren und etwaigen Limits aufgelistet.

Vergleich der Wettseiten auf Benutzerfreundlichkeit

Die einzelnen Wettseiten kann man auch auf ihre Benutzerfreundlichkeit hin überprüfen. Das klingt etwas subjektiv, was es dann zu einem großen Teil auch ist. Trotzdem kann man einige Dinge auch ganz objektiv bewerten wie zum Beispiel die Anzahl der Klicks bis zu einer abgeschlossenen Wette – dies war uns besonders bei den Wett-Apps wichtig, da dort die Menüführung durch die kleineren Displays schwieriger ist. Aber auch andere Kleinigkeiten wurden von uns unter die Lupe genommen.

Die Übersichtlichkeit und Benutzerfreundlichkeit der einzelnen Wettseiten im Check
  • Auf dem ersten Blick wirkt die Bwin Frontpage sehr vollgestopft weiss aber zu gefallenWirkt etwas überladen, aber sehr schnelle und einfache Bedienung 1/9
  • Die Ladbrokes Site ist sehr übersichtlich im drei Spalten DesignEtwas hakelige Auswahl der Sportarten und Ligen, aber übersichtliche Seite 2/9
  • Der einzige Nachteil der Tipico Webseite sind die wenigen Details zu den WettenSchlicht und übersichtlich, aber wenige Details auf der Seite 3/9
  • Trotz der einfachen Gestaltung leidet die Betvictor Seite unter hohen LadezeitenGewöhnungsbedürftige Menüführung, Webseite läd bei jeder Auswahl komplett neu 4/9
  • Auf der Mybet Wettseite finden Sie uebersichtliche viele angebotenen SpieleSchnelle und einfache Bedienung ohne unnötige Ladezeiten 5/9
  • Die Homepage von Cashpoint ueberzeugt durch schnelle Wettauswahl hat aber wenige InhalteSehr schnelle Spielauswahl, aber nur wenig umfangreiche Webseite 6/9
  • Die Frontpage von Betvictor ist übersichtlich aber die grellen Farben stören ein wenigSehr schnelle Ladezeiten, etwas unübersichtliche Spielauswahl 7/9
  • Der Webauftritt von Interwetten wirkt etwas langweilig ohne Besonderheiten, aber funktional und schnellSolide Spielauswahl, gute Übersichtlichkeit, aber ohne Besonderheiten 8/9
  • Die vielen unnötigen Details machen die Bet-at-Home Page etwas unübersichtlichEtwas unübersichtliche Spielauswahl, mit zu vielen unnötigen Details überladen 9/9

Wie haben wir die Bonuspunkte vergeben?

In den Bonuspunkten wollten wir alle zusätzlichen Dinge zusammenfassen, die eine Bewertung eines Wettanbieters positiv beeinflussen können, aber nicht eindeutig zu einer der anderen Testkriterien passen. Das Thema der Live Streams passt zwar thematisch zu den Live Wetten, allerdings ist dieses Zusatzangebot noch so selten, dass wir dafür lieber Bonuspunkte vergeben, als alle anderen Anbieter durchweg abzustufen. Weitere Punkte gibt es für die Handhabe der Wettsteuer. Die meisten Anbieter sind dazu übergegangen die Wettsteuer nur bei verlorenen Wetten zu übernehmen, wofür es zumindest einen Pluspunkt gibt. Einzig Tipico übernimmt die Steuer auch bei gewonnenen Sportwetten und hat sich damit 3 Bonuspunkte verdient.

Extra Punkte gab es aber auch, wenn außergewöhnliche Sportarten angeboten werden, die sonst bei Buchmachern nicht oder nur selten gefunden werden können. Das Gleiche gilt für den Bonus, hier bewerten wir nicht den Einzahlungsbonus oder die Promotionen, sondern zusätzlich auch den PayPal Bonus von BetVictor mit Freispielen für dessen Casino. Ein weiteres Kriterium sind Awards. Wurde ein Wettanbieter bei internationalen Branchen-Veranstaltungen ausgezeichnet, gibt es ebenfalls Pluspunkte.

Wettanbieter Online – Vorteile und Unterschiede zu Wettbüros

Wer bisher nur im Wettshop gewettet hat, braucht beim Umstieg auf einen Online Wettanbieter nicht viel beachten. Ihr sucht euch einfach einen der oben vorgestellten Anbieter aus und eröffnet dort ein kostenloses Wettkonto. Danach müsst ihr nur noch euer Wettkonto mit einem beliebigen Betrag aufladen und schon kann es losgehen. Dabei werdet ihr nach der Anmeldung wie im Wettshop auch mit der Vorlage eures Personalausweises oder Reisepass eure Identität bestätigen. Online braucht ihr euren Perso aber nur einscannen oder abfotografieren und das digitale Bild im Mitgliederbereich hochladen.

Hier und da gibt es aber ein paar Kleinigkeiten zu beachten. Habt ihr zum Beispiel schon eine Tipico Kundenkarte des Wettbüros, so ist und bleibt diese unabhängig vom Online Konto. Ihr könnt euch ganz normal ein Tipico Wettkonto erstellen und dort online wetten. Im Netz profitiert ihr bei Tipico aber von der (für euch) nicht vorhanden Wettsteuer, im Wettbüro wird jedoch die 5% Steuer von eurem Gewinn abgezogen.

Die online Wettanbieter schneiden im direkten Vergleich zu Wettshops besser ab

Was die Abgabe der Wettscheine angeht, gibt es ebenfalls nur marginale Unterschiede. Durch die elektronischen Systeme ist der Annahmeschluss von Pre-Play-Wetten sowohl online als auch offline nur wenige Minuten vor dem Anpfiff, im Internet kann diese Zeitspanne aber noch ein wenig kürzer ausfallen. Egal ob ihr euren Wettschein im Büro oder online abgegeben habt, ist es nicht möglich, diesen zu stornieren. Ein Storno kann nur vom Wettanbieter durchgeführt werden, wenn das Spiel abgesagt wurde oder die Wette aus anderen Gründen ungültig wird. Ihr könnt aber bei einigen Online Buchmachern die Option des vorzeitigen Cashouts nutzen. Damit lassen sich Wettscheine auch schon vor Ende der Partien auslösen, was gegenüber dem möglichen Wettgewinn mit kleinen Verlusten verbunden ist, aber einen vorzeitigen Gewinn sichert. Sinn macht dies zum Beispiel bei Kombiwetten, wenn nur noch eine oder wenige Einzelwetten offen sind. Dann kann man die momentanen Gewinne mitnehmen und riskiert nicht die gesamte Kombiwette, wenn eine Partie danebengeht.

Spezialfall Wettbörse – die Unterschiede zu regulären Wettseiten

Eine Wettbörse dient nicht dazu euch Sportwetten anzubieten, sondern vermittelt nur Wetten zwischen den Tippern. Die Wettbörse stellt demnach nur die Plattform, mit der die Spieler untereinander Wetten abschließen können. Anders als beim Wettanbieter verdient die Wettbörse ihr Geld nicht mit der Buchmacher-Marge, sondern mit einer Kommission auf gewonnene Wetten (meist rund 5%), dass heißt der Gewinner der Wette muss auch die Gebühr bezahlen. Bis eine Wette entschieden ist, tritt die Wettbörse als eine Art Treuhänder auf, der die Wettbeträge einbehält und die Wettgewinne an den Gewinner auszahlt.

Bei Wettbörsen spricht man dabei immer von Back und Lay Wetten. Eine Back-Wette wird von einem Spieler erstellt. Er tippt damit auf ein beliebiges Ereignis/Ergebnis und gibt dafür seine Quote sowie den Betrag ein, den er bereit ist dafür zu riskieren. Wird gegen ein von einem anderen Teilnehmer bestimmtes Ereignis getippt, spricht man von einer Lay-Wette.

Eine Wettbörse funktioniert komplett unterschiedlich wie ein normaler Wettanbieter

Nur bei Betfair ist es möglich die Wettbörse auszuprobieren
  • größte Wettbörse
  • nur 5% Kommission
  • deutsche Wettlizenz
verisigngamcare certifiedWettlizenz:Schleswig-HolsteinMalta Authority

Da hier die Kunden selbst festlegen, zu welchen Quoten und zu welchem Betrag sie ihre Wetten anbieten wollen, kann man hier oft bessere Quoten als bei einem regulären Buchmacher finden. Wenn es aber keine Anbieter von Wetten gibt, kann man auch auf bestimmte Ereignisse nicht wetten. Dann kann man höchstens selbst eine Wette erstellen und hoffen, dass man andere Tipper dafür begeistern kann.

Die bekanntesten Wettbörsen sind die von Betfair und Betdaq, beide nehmen aber keine deutschen Kunden mehr an. Der Grund dafür ist die 5% Wettsteuer, die jeder Tipper auf seinen Einsatz zahlen muss. Zusammen mit der 5% Kommission für die Wettbörse ist das weder für den Anbieter finanzierbar, noch für den Kunden zumutbar. Daher gibt es auch sonst auf dem deutschen Markt keine Wettbörse mehr, so dass ihr nur bei lizenzierten Wettanbietern legal Sportwetten abschließen könnt.

Deutsche Wettanbieter – die sichersten Anbieter von Sportwetten

Wir empfehlen euch, bei der Wahl eines Wettanbieters immer einen solchen zu bevorzugen, der auch eine deutsche Wettlizenz erhalten hat. Auch wenn diese nicht zwangsläufig notwendig ist, um legal im Netz wetten zu können, geben doch deutsche Wettanbieter einen kleines Extra mehr Rechtssicherheit. Eine europäische Lizenz, deren Gerichtsstand im EU-Ausland liegt, ist ebenso sicher, allerdings ist ein Rechtsstreit dann komplizierter, als wenn man alles hier in Deutschland klären könnte.

Rückblick von Schleswig Holsteins Regulierungsversuch

Die rechtliche Lage der Online Sportwetten in Deutschland hat sich in den letzten Jahren stark geändert. Neben dem staatlichen Glücksspiel-Monopol hat sich zum ersten Mal ein Bundesland dazu entschlossen, das Glücksspiel im Internet zu regulieren und entsprechende Lizenzen auszustellen – darunter auch 25 Wettlizenzen. Der in Schleswig-Holstein abweichende Weg vom Glücksspielstaatsvertrag war viel diskutiert und später wurde dieser zugunsten einer neuen bundesweiten Regulierung wieder zurückgenommen. Die bisher ausgestellten Lizenzen bleiben aber bis 2018 ausnahmslos gültig. Die bundesweite Regulierung und Lizenzvergabe ist aber immer noch in der Entstehung, die Verzögerungen bei der Umsetzung europäischen Rechts sorgte bereits für mehrere Rügen seitens der EU.

Die Verzögerungen sind aber nicht allein nur mit den Vorbereitungen zum Schutz der Spieler zu erklären. Dazu hätte man die Voraussetzungen für die Lizenzvergabe von Schleswig-Holstein übernehmen und anpassen können. Dort wurde bereits geregelt, welche Bedingungen ein deutscher Wettanbieter erfüllen muss, um eine der begehrten Online Wettlizenzen erhalten zu können. Darunter gehört unter anderem der Nachweis der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit, der Schutz der Guthaben, technische Kontrollen und die transparente Umsetzung der neuen Wettsteuer. Allerdings wird den Verantwortlichen vorgeworfen, den Regulierungsprozess unnötig zu behindern oder zu verzögern, um so das Glücksspiel-Monopol Deutschlands so lang wie möglich aufrecht zu erhalten oder die Anforderungen an die Lizenzvergabe dem staatlichen Anbieter ODDSET anzupassen.

Wettanbieter/Unternehmen mit deutscher Wettlizenz
oddset NordwestLotto Schleswig-Holstein bet90 Ltd.
betfair Polco Ltd. Interwetten Gaming Ltd.
mybet Personal Exchange International Ltd. Spread Your Wings Germany Ltd.
10bet Ocean Star Ltd. Primebet International Ltd.
bet at home bet-at-home.com Internet Ltd. OnGoingMedia GmbH
bwin Electraworks (Kiel) Ltd. Nordbet GmbH
Tipico Tipico Company Ltd. World of Sportsbetting Ltd.
888sport 888 Germany Ltd. RULEO Alpenland GmbH
CashPoint Cashpoint Malta Ltd. IBA Entertainment Ltd.
Ladbrokes Ladbrokes International PLC Wettenleip GmbH
admiral Admiral Sportwetten GmbH Trading Technologies Ltd.
BetVictor Victor Chandler (International) Ltd. Cash-Line Sportwetten GmbH
*In unserem Wettanbieter Vergleich sind nur Unternehmen gelistet (grün), die eine Wettlizenz des Innenministeriums Schleswig-Holsteins erhalten haben

Was allerdings heute schon eindeutig geregelt ist, ist die 5% Wettsteuer auf alle Einsätze. Schleswig-Holstein hatte sich ursprünglich für ein Anbieter-freundliches Steuermodell entschieden, bei dem die Buchmacher einfach ihre Gewinne versteuern. Das wollten aber die anderen Bundesländer verhindern, die mit dem abweichenden Weg Schleswig-Holsteins auf Kriegsfuß standen. Da die Glücksspielregelung Ländersache ist, war die einzige Möglichkeit dies zu verhindern, eine bundesweite Regelung für eine Wettsteuer einzuführen. So werden jetzt die Spieler direkt bei Wettabgabe besteuert, wobei die meisten deutschen Wettanbieter dies aus Kulanz zumindest zum Teil übernehmen.

Die Glücksspielregulierung in Deutschland ist immer noch nicht flächendeckend eindeutig geregelt. Aber deutsche Spieler können auch bei anderen Wettanbietern tippen. Einzige Voraussetzung für den Buchmacher ist dafür nur ein europäischer Firmensitz sowie eine Lizenz aus dem EU Raum (in der Regel Malta oder Gibraltar). Die europäische Dienstleistungsfreiheit erlaubt es europäischen Firmen, ihre Dienstleistungen europaweit anzubieten. Ausnahmen bestehen dabei nur bei Glücksspiel-Monopolen, die ohne Ausnahme dem Spielerschutz dienen. Die EU hat bereits mehrfach Deutschland darauf hingewiesen, dass das deutsche Glücksspiel-Monopol aus Gründen des Spielerschutzes nicht haltbar ist (wegen der massiven Werbung für das staatliche Glücksspiel) und unter Androhung von Strafen eine schnellstmögliche Regulierung des Marktes gefordert. Sobald dies nicht 100% geregelt ist, bleibt das Wetten auch ohne deutsche Wettlizenz legal. Um die Auswahl für euch aber zu erleichtern, haben wir im Top 10 Wettanbieter Ranking ausschließlich Buchmacher aufgenommen, die schon eine deutsche Wettlizenz des Bundeslandes Schleswig-Holsteins besitzen.

Die letzten drei Jahre der erfolgreichen Regulierung in SH

Fazit: Ladbrokes ist eindeutig bester Wettanbieter

Prinzipiell kann man bei den meisten seriösen Wettanbietern nicht wirklich etwas falsch machen. Sie bieten alle die wichtigsten Sportarten, Ligen und Wettmärkte und wer nicht nach ausgefallenen Sportwetten aus ist und sich auf Siegwetten beschränkt, wird überall eine ausreichende Auswahl an Wettmöglichkeit finden. Allerdings gibt es aber teilweise große Unterscheide, die einige Buchmacher wie Amateure dastehen lassen. In diesem großen Online Wettanbieter Test haben wir versucht, anhand fester Kriterien die wirkliche Qualität eines Buchmachers herauszufinden. So durften sich alle Anbieter in ihren Wettangeboten, Zahlungsoptionen, Neukundenboni, Apps, Live-Angeboten und vielem mehr beweisen und unserer Rangliste gibt eine realistische Einschätzung zu den besten Sportwettenanbietern Deutschlands wieder.

der Testsieger in unserem umfangreichen Vergleich
Unsere GesamtBewertung95/100Bester Wettanbieter
Bestes Gesamtangebot
  • ● sehr großes Wettangebot
  • ● sehr viele Live Wetten
  • ● viele Live Streams
  • ● bester Wettbonus
  • ● Beste Wettquoten
  • ● sehr guter Kundendienst

Schaut man sich die Zahlen und Einzelbewertungen an, so wird deutlich, warum Ladbrokes unser Testsieger geworden ist. Mit nur geringem Punktabzug konnte dieser Sportwettenanbieter in jeder Kategorie voll überzeugen. Er hat eine riesige Auswahl an Pre-Play und In-Play Wetten, durchweg sehr hohe Quoten sowie ein großes Live Stream Angebot. Dazu ist das Bonuspaket mit all seinen Promotionen das beste, der Support ist Top, alle wichtigen Zahlungsmittel inklusive PayPal sind gebührenfrei und auch in den Bonuspunkten für außergewöhnliche Zusatzangebote konnte Labrokes den höchsten Wert erreichen. In allen Belangen ist Ladbrokes der beste Wettanbieter, vor Allem wenn ihr auf höchste Quoten Wert legt, seid ihr bei diesem Buchmacher goldrichtig.