Der vollständige Überblick zu Systemwetten

Bei einem Online Wettanbieter gibt es verschiedene Möglichkeiten eine Wette zu platzieren. Neben der Einzel- und der Kombinationswette ist die Systemwette eine sehr interessante Option. Auf den ersten Blick erscheinen die unterschiedlichen Systeme mit Namen wie Heinz, Lucky oder Patent recht kompliziert und viele Wettbegeisterte beschäftigen sich darum nicht weiter mit ihnen. Aus diesem Grund haben wir auf dieser Seite euch einen Ratgeber zusammengestellt. Wir klären dabei nicht nur Fragen wie: “Was ist eine Systemwette?” und “Wie funktionieren Systemwetten?”, sondern zeigen euch auch, dass alles gar nicht so schwierig ist, wie es scheint. Ihr erfahrt, warum diese Wettmöglichkeit zu den profitabelsten Optionen im Sportwetten Bereich gehört und welche Strategien zum Erfolg führen.

Mit nur einem Klick zur entsprechenden Systemwette
Trixie Wette Eine der einfachsten Yankee Wette Vier Spiele zur Auswahl Super Yankee Wette Wetten auf fünf Ereignisse Heinz Wette Sechs Spiele auf dem Wettschein Super Heinz Wette Kombis aus sieben Spielen Goliath Wette Fast 250 Kombinationen Lucky Wette Vier Spiele mit 15 Tipps Patent WetteSieben Wetten auf drei Spiele Alphabet Wette 26 Möglichkeiten aus sechs Spielen

Was ist eine Systemwette?

Besonders bei erfahrenen Spielern erfreut sich die Systemwette hoher Beliebtheit. Das Schöne an dieser ist, dass selbst bei ein oder mehreren falschen Tipps noch Gewinne möglich sind. Dies liegt an der Art und Weise wie eine Systemwette aufgebaut ist. Ihr spielt nämlich mit dieser verschiedene Kombinationen, die abhängig sind von der Anzahl der Spiele, die ihr ausgewählt habt.

Wenn ihr beispielsweise auf drei Ereignisse setzen wollt, spielt ihr ein Trixie. Dieses besteht aus drei Zweier-Kombis und einer Dreier-Kombi. Gebt ihr vier Events in euren Wettschein ein, tippt ihr ein Yankee System. Dieses beinhaltet sechs Zweier-Kombis, vier Dreier-Kombis und eine Kombination mit allen vier Spielen. Nach diesem Schema geht es immer so weiter. Je mehr Spiele ihr auswählt, desto größere Kombinationsmöglichkeiten warten auf euch.

Natürlich steigt auch der Einsatz dementsprechend an. Schließlich muss dieser für jede einzelne Wettreihe getätigt werden. Alles zu kompliziert? Keine Angst, wir haben zu jedem System einen Erfahrungsbericht geschrieben, der jeweils alles Wissenswerte zu Trixie, Yankee, Super Yankee, Heinz, Super Heinz, Goliath, Lucky, Patent und Alphabet enthält. Auf dieser Seite erfahrt ihr in den nächsten Abschnitten mehr über die Systemwetten im Allgemeinen. Wollt ihr mehr über ein spezielles System wissen, dann klickt auf das entsprechende Symbol und ihr gelangt direkt auf unsere jeweilige Spezialseite.

Unterschiede zu anderen Wettmöglichkeiten

Wenn ihr euren Einsatz lediglich auf ein Spiel setzt, wird dieser Tipp als Einzelwette bezeichnet. Ihr trefft also lediglich eine Vorhersage und wenn diese richtig ist, habt ihr bereits gewonnen. In der Theorie sind die Gewinnchancen hier am höchsten, allerdings sind die Gewinne in der Regel nicht sehr hoch. Wählt ihr drei oder mehr Spiele auf eurem Wettschein aus, bieten euch die Wettanbieter zwei weitere Möglichkeiten an, die Wette zu spielen. Ihr habt die Wahl zwischen einer Kombi- und einer Systemwette. Bei einem Kombitipp habt ihr die Option, mit sehr geringem Einsatz ausgesprochen hohe Gewinne zu erzielen. Allerdings ist dieses Unterfangen aber auch mit einem erheblichen Risiko verbunden. Ist bei einer Kombiwette nämlich nur ein Tipp falsch, ist bereits die gesamte Wette verloren. Dieses Problem löst die Systemwette. Hier fließt auch Geld auf euer Wettkonto noch zurück, selbst wenn nicht alle Vorhersagen aufgehen. Schauen wir uns zum besseren Verständnis ein konkretes Beispiel an:

Beispiel Kombi: Angenommen wir haben fünf Spiele mit einer Quote von jeweils 1,7 ausgewählt, auf die wir setzen wollen. Wir spielen eine Kombiwette mit einem Einsatz von 26€. Die mögliche Auszahlung beträgt rund 369€. Allerdings ist eine unserer Prognosen falsch und somit verlieren wir unser gesamtes Geld.

Beispiel System: Versuchen wir die fünf Spiele in einer Systemwette zu spielen, gibt es bei der dafür passenden Super Yankee Wette 26 verschiedene Kombinationen. Wir spielen jede Reihe für 1€. Der maximale Gewinn beträgt 134€, aber leider ist ein Ergebnis nicht richtig. Kein Problem, wir gewinnen dennoch immerhin 45€.

Anwendung: Wie wir sehen, ist bei gleichem Einsatz (26€) der maximal mögliche Gewinn bei einer Kombiwette höher als bei einem System. Die Systemwette ermöglicht euch allerdings trotz Fehlerquote noch einen Gewinn. Eine ausgezeichnete Lösung, wenn ihr bei Kombiwetten immer ein oder zwei falsche Tipps dabeihabt.

Limits bei Systemwetten

Was ist eine Systemwette? Nachdem wir diese Frage geklärt haben, stehen nun die minimalen und maximalen Limits im Fokus. Anders als beispielsweise in Italien, wo der Staat den Höchstgewinn festgelegt hat, legen in Deutschland die einzelnen Wettanbieter ihre Mindesteinsätze und Gewinnlimits individuell fest. Im Allgemeinen unterscheiden sich diese je nach Sportart und Zeitraum. Die aktuellen Werte könnt ihr aus unserer Tabelle entnehmen. Weiterführende Informationen findet ihr in den AGB der jeweiligen Buchmacher.

Wettanbieter Mindesteinsatz für Systemwette Mindesteinsatz pro Reihe Maximaler Gewinn
1,20€
0,30€
500.000€
0,40€
0,10€
250.000€
0,20€
0,05€
300.000€
0,40€
0,10€
1.000.000€
0,40€
0,10€
1.000.000€
2€
0,50€
10.000€

Die einzelnen Limits unterscheiden sich teilweise sehr stark voneinander. Hier macht es beispielsweise schon einen großen Unterschied, ob der Mindesteinsatz pro Reihe lediglich fünf oder eher anspruchsvolle 50 Cent beträgt. Gerade bei größeren Systemwetten Tipps kann dies bei einem eher hohen Mindesteinsatz ziemlich teuer werden.

Wie funktionieren Systemwetten?

Eine graphische Übersicht zur Frage “Wie funktionieren Systemwetten” mit den Abschnitten Auswahl der Spiele, Gewinnchancen analysieren, Einsatz festlegen und Gewinnauszahlung

Kommen wir nun zur entscheidenden Frage: Wie funktionieren Systemwetten? Die Abgabe einer solchen Wette ist einfacher als gedacht und unterscheidet sich kaum von der Platzierung eines Kombitipps. Wir haben die vier wichtigsten Schritte in der Abbildung zusammengefasst. Zunächst wählt ihr ganz normal eure Tipps aus, die durch Anklicken der Wettquote auf dem Wettschein landen. Anschließend könnt ihr mit einem Systemrechner euren Einsatz bestimmen. Dabei seht ihr genau, wie hoch eure Investition sein muss, um eine bestimmte Rendite zu erreichen. Außerdem könnt ihr hier auch mögliche Szenarien durchspielen, falls eine oder mehr Prognosen falsch sind. Wenn ihr den passenden Einsatz pro Reihe beziehungsweise den Gesamteinsatz ausgewählt habt, gebt ihr diesen auf dem Wettschein ein und bestätigt eure Systemwette. Jetzt ist eure Arbeit verrichtet und ihr könnt euch bequem im Sessel zurücklehnen und die Spiele verfolgen. Mit dem nötigen Glück gelingt vielleicht sogar der Hauptgewinn. Aber selbst wenn etwas schief geht, habt ihr immer noch die Option auf einen kleineren Gewinn. So geht ihr wenigstens nicht mit Verlusten aus der Wette heraus.

Systemwetten und Fußball

Da ihr jetzt die Antwort auf die Frage was eine Systemwette ist kennt, interessiert euch sicherlich wie ihr diese am besten nutzen könnt. Der erfolgversprechendste Weg der Anwendung ist beim Fußball. Bei der beliebtesten Sportart der Welt beruht einiges auf dem Zufall. Die Spiele sind deshalb nur sehr schwer vorherzusagen. Dies bedeutet im Umkehrschluss höhere Quoten im Vergleich zu anderen Disziplinen und somit eine perfekte Voraussetzung für Systemwetten. Je lukrativer die Quoten, desto größer sind die Multiplikatoren, die sich aus den Zweier- und Dreier-Kombis ergeben, die das Fundament der Systeme bilden. Um das Konzept klarer zu machen, erläutern wir es am Beispiel einer Yankee Wette mit vier Spielen.

Beispiel: Wir haben uns entschieden ein System aus vier Champions League Partien zu spielen und setzen auf jede der elf möglichen Kombinationen einen Euro: Benfica – Ajax X (3,5), Juventus – Manchester United 1 (1,7), Lyon – Hoffenheim X (3,9) und CSKA Moskau – Rom 2 (2,1). Leider verliert Juventus aber die anderen Tipps sind korrekt.

Anwendung: Hätten wir das Beispiel als Kombiwette gespielt, wäre das komplette Geld verloren. Dank der hohen Quoten beim Fußball haben wir allerdings trotz eines Fehlers und nur dreier richtiger Prognosen noch einen ordentlichen Profit gemacht. Mit elf Euro Einsatz haben wir immerhin 58€ erspielt.

Andere Sportarten für diese Wettmöglichkeit

Fußball ist natürlich nicht die einzige Sportart, die mit Systemwetten gespielt werden kann. Egal ob Handball, Eishockey, Volleyball, Biathlon, Schach oder Badminton – alle von den Wettanbietern angebotenen Disziplinen können für diese Art der Tippabgabe genutzt werden. Man kann auch mehrere verschiedene Sportarten für ein System kombinieren. Allerdings haben viele Disziplinen nicht die gleichen hohen Quoten wie Fußballspiele. Ein Grund dafür ist, dass es bei einigen von diesen kein Unentschieden gibt und somit nur zwei Ausgänge möglich sind. Dennoch bieten auch andere Sportarten interessante Gewinnchancen. Beim Tennis beispielsweise setzen sich doch sehr oft die Favoriten durch. Ein großes System mit vielen Favoritensiegen ist darum äußerst erfolgsversprechend. Das gleiche gilt ebenso für Basketball. Auch hier winken mit etwas Glück attraktive Gewinne bei eher geringem Risiko.

Systemwetten-Rechner

Im Abschnitt “Wie funktionieren Systemwetten?” haben wir bereits auf die Bedeutung eines Quotenrechners hingewiesen. Mit diesem sehen wir für alle möglichen Kombinationen die zu erwartenden Gewinne. Dafür brauchen wir nur die Quoten der ausgewählten Spiele und den Einsatz eingeben. Außerdem können wir uns mit Hilfe des Rechners die Spiel- und Einsatzauswahl so steuern, dass unsere gewünschte Gewinnsumme erreicht wird. Wir haben ebenso die Möglichkeit zu sehen, welchen Einfluss falsche Tipps auf den Gewinn haben. Alles in allem sind diese Wettrechner eine große Hilfe und ein wichtiger Begleiter bei allen Systemwetten Tipps.

Systemwetten Strategie

Wenn wir in eine Suchmaschine im Internet eingeben “Wie funktionieren Systemwetten” werden uns natürlich auch die Wege zum Erfolg angezeigt. Aus diesem Grund haben wir für euch vier der erfolgversprechendsten Systemwetten Strategien ausgewählt und stellen euch diese in den folgenden Boxen genauer vor. Schließlich gilt selbstverständlich auch bei den Systemtipps der bekannte Sportwetten-Leitsatz: Langfristige Erfolge sind nur mit der passenden Strategie möglich.

Vor- und Nachteile

Bei unserer Systemwetten Erklärung haben wir schon den ein oder anderen Vorteil erwähnt. Im untenstehenden Bild sind die positiven Punkte noch einmal zusammengefasst. Die Tipps bieten euch die Chance auf hohe Gewinne. Aber selbst bei falschen Vorhersagen müsst ihr nicht leer ausgehen. So ist bei manchen Systemen bereits bei lediglich einem richtigen Tipp eine Auszahlung garantiert. Die Zeiten, in denen uns ein falscher Tipp bei einer Kombiwette komplett die Laune verhagelt hat, gehören damit der Vergangenheit an.

Die verschiedenen Vorteile und Nachteile der Systemwetten sind in einer Übersicht aufgelistet.

Auf der anderen Seite ist natürlich auch bei den Systemwetten nicht alles Gold was glänzt. Der größte Nachteil ist sicherlich, dass hier ein viel höherer Geldeinsatz nötig ist als bei den anderen Wettmöglichkeiten. Außerdem gelten manche Bonus Aktionen bei einigen Anbietern nicht für Systemwetten. Lest euch deshalb immer sorgfältig die jeweiligen Bedingungen dieser Bonus Angebote genau durch, um böse Überraschungen zu vermeiden. Des Weiteren ist diese spezielle Art des Wettens aufgrund der aufwendigen mathematischen Berechnungen nicht besonders für Anfänger geeignet. Nach dem Sammeln erster Erfahrungen in der Welt der Sportwetten können wir dann allerdings jedem Spieler die Systemwetten ans Herz legen.

Fakten und Kuriositäten aus der Welt der Wettsysteme

Lohnen sich Systemwetten? Diese Frage können wir uneingeschränkt mit ja beantworten. Ein Blick auf die Rekordgewinne lässt keinen anderen Schluss zu. Seht selbst, welche Summen mit dieser Wettoption möglich sind und lasst euch bei eurem nächsten Sportwetten Tipp davon inspirieren. Es muss ja nicht gleich der ganz große Jackpot geknackt werden.

Fazit: Eine erfolgsversprechende Methode, um zu gewinnen

Wir sind am Ende unseres Überblicks über die Systemwetten angelangt. Unser Ziel war es in erster Linie die meistgestellten Fragen zu diesem Thema “Was ist eine Systemwette?” und “Wie funktionieren Systemwetten?” euch ausführlich zu beantworten. Außerdem haben wir euch mit Beispielen, Tipps und Fakten aufgezeigt, dass sich Systeme wie Trixie, Yankee und Co. hervorragend dazu eignen, trotz falscher Tipps noch Geld zu gewinnen. Allerdings ist dieser gesamte Komplex nicht einfach und erfordert so ein gewisses mathematisches Verständnis und erste Erfahrungen im Sportwetten Bereich.

Im Hintergrund ein Fußballplatz und im Vordergrund die Schriftzüge von verschiedenen Systemwetten.
  • Attraktiver Willkommensbonus
  • Ausgezeichnetes Live Wetten Angebot
  • Lukrative Quoten

Seid ihr bereit für die Herausforderung Systemwetten? Dann befolgt unsere Tipps auf dieser Seite und meldet euch bei einem der Top Wettanbieter an, die wir für euch zusammengestellt haben. Sind die Systeme nichts für euch, dann schaut auf unsere Homepage, dort findet ihr ausführliche Informationen zu den anderen Wettmöglichkeiten.

FAQ

In unserem Erfahrungsbericht haben wir versucht alle Fragen zum Thema Systemwetten zu beantworten. Sollte dennoch etwas unklar sein, zögert nicht und sendet eure Fragen an kontakt@wettanbieter.org

Welche ist die beste Systemwette?

Diese Frage können wir generell nicht beantworten, da es ganz allein auf eure persönlichen Vorlieben ankommt. Seid ihr eher vorsichtig und wollt euer finanzielles Risiko in Grenzen halten, sind eher die kleineren Systeme wie Trixie oder Yankee etwas für euch. Bevorzugt ihr dagegen eher viele Spiele und scheut euch auch nicht vor größeren Einsätzen ist eher der Goliath euer Favorit.