Die besten Pferderennen Wettanbieter im Sportwettenbereich

Pferderennen Wetten gehören zu den absoluten Klassikern in der Welt der Sportwetten. Heutzutage ist es möglich die weltweiten Rennen zu verfolgen und die Tipps bequem bei einem Pferderennen Wettanbieter abzugeben. Auf dieser Seite stellen wir euch die besten Buchmacher vor und zeigen euch, was diese im Angebot haben. Ob Quoten, Bonus, Märkte oder Strategie – wir bereiten euch bestmöglich für eure Tipps auf die schnellen Vierbeiner vor.

Die Top 3 Pferderennen Wettanbieter
Top für Pferderennen William Hill Bewertung:
Mehrere Pferde mit Jockeys beim Pferderennen in Aktion.
NEUKUNDEN BONUS BIS ZU 100€* JETZT WETTEN!
STÄRKEN: Rennbahnen weltweit im Programm Lukrative Quoten auf alle Rennen
BESONDERHEITEN: Totalisator und Festquoten
* Für alle Angebote gelten AGB, klick auf “Jetzt Wetten” um weitere Details zum jeweiligen Bonus zu erhalten. Es gilt: 18+

In unserem Test und Vergleich haben wir uns auf das Pferderennen Wettangebot der allgemeinen Sportwetten Anbieter konzentriert. Auf dieser Seite werden wir die einzelnen Märkte näher betrachten, uns mit den angebotenen Quoten auseinandersetzen, das tägliche Angebot analysieren und die Bonus Aktionen bewerten. Neben interessanten Fakten erfahrt ihr auch, wie sich mit der richtigen Pferderennen Wetten Strategie eure Gewinnchancen erhöhen.

Vergleich der Wettquoten

Bei unseren Sportwetten beim Fußball, Tennis oder Basketball geben wir unsere Tipps zu feststehenden Quoten ab. Entscheidend für die spätere Auszahlung ist die Quote, die wir zum Zeitpunkt der Wettabgabe erhalten. Ob diese später steigt oder fällt spielt keine Rolle. Bei den Pferderennen Quoten wird nach dem gleichen Prinzip verfahren. Dabei handelt es sich um die sogenannten Festkurse. Allerdings gibt es auch noch eine zweite mögliche Variante, den Totalisator. Bei dieser Option sind die Pferderennen Quoten variabel und stehen erst nach dem Ende des Rennens fest. Alle Einsätze werden zusammengezählt und anschließend an die unterschiedlichen Tipper ausgezahlt. Allerdings zieht der Veranstalter von der Summe aller Einsätze einen gewissen Teil für seinen Gewinn, die Steuern und die entstandenen Kosten ab.

Quoten-Niveau der Pferderennen Wettanbieter
Anbieter für Pferderennen Durchschnittliches Quoten-Niveau der Festkurse
10bet 79,60%
William Hill 79,30%
22bet 71,50%

Bei den meisten Pferdesport Wettanbietern habt ihr die Wahl zwischen Festkursen und dem Totalisator. In der obenstehenden Tabelle haben wir die Auszahlungen bei den Festkursen miteinander verglichen. Mit jeweils knapp 80% erreichten 10Bet und William Hill die höchsten Werte.

Pferderennen Wetten Angebot

Die Pferderennen Wettanbieter bieten euch ein umfassendes Programm der verschiedenen Rennarten an. Zunächst unterscheiden die Buchmacher in Galopp- und Trabrennen. Bei Galopprennen werden die Pferde geritten und alle Gangarten sind erlaubt. Dagegen ist im Trabrennsport nur die Gangart Trab zulässig. Die Wettbewerbe werden meist in einem zweirädrigen Rennwagen, dem sogenannten Sulky gefahren. Neben den Trabrennen gibt es weitere Rennarten.

Bei den Flachrennen gibt es keinerlei Hindernisse auf der Bahn. Es wird zwischen kürzeren Fliegerrennen und längeren Steherrennen unterschieden. Im Aufgewichtsrennen werden den Pferden je nach Alter, Geschlecht und bisherigen Erfolgen Gewichte zugeordnet, die sie im Rennen tragen müssen. In den Ausgleichsrennen bekommen die Vierbeiner gemäß ihren vorherigen Leistungen ebenfalls Gewichte zugesprochen. Diese tragen sie im Rennen, damit alle Starter möglichst gleiche Siegchancen besitzen. In der Ausgleichsklasse 1 starten die besten Pferde. Hier finden auch die am höchsten dotierten Rennen statt. Sehr beliebt bei den Pferderennen Wetten online sind die Hindernisrennen. Bei diesen sind auf der Rennstrecke verschiedene Hindernisse zu überwinden. Es gibt dabei längere Jagdrennen mit festen Hindernissen und kürzere Hürdenrennen mit beweglichen Hindernissen.

Die bekanntesten Pferderennen der Welt
Rennen Logo 1. Austragung Besonderheit
Royal Ascot 1768 Komplette Rennwoche auf der berühmtesten Bahn Europas
Kentucky Derby 1875 Eines der bedeutendsten Vollblutrennen und der Triple Crown Auftakt
Breeders’ Cup 1984 Höchstdotierte amerikanische Serie von 13 Galopprennen
Dubai World Cup Night 1996 Serie von 8 Rennen für Englisches und Arabisches Vollblut

Die besten Pferderennen Wettanbieter bieten euch jeden Tag von Rennbahnen aus England, Frankreich, Schweden oder auch Deutschland komplette Renntage an. Für eure Pferderennen Wetten habt ihr somit die Qual der Wahl und könnt euch aus Dutzenden Rennen jeden Tag euren Favoriten heraussuchen. Jedes Jahr ganz besonders im Fokus stehen die bedeutendsten Rennen der Welt. Bei diesen dürfen neben den amerikanischen Klassikern wie das Kentucky Derby und der Breeders’ Cup auch das Royal Ascot in England nicht fehlen.

Die verschiedenen Wettmärkte

Die zwei bekanntesten Wettmärkte dürften vielen bereits bekannt sein. Am populärsten ist auch bei den Pferderennen Wetten online der Siegermarkt. Damit euer Tipp gewinnt, muss euer favorisiertes Pferd das Rennen auf Platz eins beenden. Die Wettart Platz verlangt, dass das gewettete Pferd unter den ersten drei ins Ziel kommt. Starten allerdings nur sehr wenig Pferde können auch nur die ersten zwei Plätze als Platz-Tipp gelten. Darüber hinaus stellen euch die Pferderennen Wettanbieter noch weitere Wettarten zur Auswahl. Einige von diesen erklären wir euch in den nächsten Abschnitten etwas näher.

Zweierwette

Zwei Pferde beim Pferderennen in Aktion.Bei der Zweierwette, die auch als Einlaufwette bekannt ist, wettet ihr auf zwei Pferde. Damit eure Vorhersage gewinnt, müssen diese in der richtigen Reihenfolge auf den Plätzen eins und zwei das Rennen beenden.

Dreierwette

Drei Pferde beim Pferderennen in Aktion.Die richtige Reihenfolge ihres Zieleinlaufs der ersten drei Vierbeiner gilt es bei der Dreierwette vorherzusagen. Diesen großen Einlauf korrekt zu prognostizieren ist sehr schwierig, allerdings locken dementsprechend auch höhere Gewinne.

Ita

Zwei Pferde beim Zieleinlauf vom Pferderennen.Über einen zweiten Platz eures Pferdes dürft ihr euch bei der Ita Wette freuen. Damit euer Tipp siegreich ist, muss euer Pferd nämlich genau als Zweiter durch das Ziel gehen. Analog dazu gibt es auch die Trita Wette, bei der die Stute oder der Hengst den dritten Platz belegen muss.

Zwilling

Zwei Pferde beim Zielsprint.Wie bei der Zweierwette habt ihr hier zwei Pferde auf dem Wettschein, die beide das Rennen auf den ersten beiden Plätzen beenden müssen. Im Gegensatz zur Zweierwette spielt die genaue Reihenfolge hier allerdings keine Rolle.

Live Streams und Statistiken

Für viele Wettbegeisterte gehört das Mitfiebern bei den einzelnen Läufen zum Pferderennen Wetten mit dazu. Leider bieten fast nur die spezialisierten Pferderennen Wettanbieter bewegte Bilder von den verschiedenen Rennbahnen an. Immerhin stellen euch die Sportwetten Buchmacher dafür verschiedene Statistiken über die Pferde, die Jockeys und das Wetter bereit. Diese hilfreichen Informationen könnt ihr in eure Tippabgabe mit einfließen lassen.

Bonus Angebote

Wenn ihr euch getreu dem Sprichwort “Alles Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde” näher mit den Pferderennen Wetten beschäftigen wollt, empfehlen wir euch den Neukunden Bonus zu nutzen. Bei diesem verdoppeln die Anbieter meist eure erste Einzahlung oder ihr profitiert von anderen attraktiven Aktionen als Willkommensangebot. Eine Übersicht über die Bedingungen und die einzelnen Promotionen findet ihr auf unserer Bonus Spezialseite.

Mehrere Pferde beim Zielsprint.
  • Lukrativer Neukunden Bonus
  • Umfangreiches Wettangebot
  • Regelmäßige Bonus Angebote
GBGAGAMCARELizenzen:Goverment of GibraltareCogra

Darüber hinaus gibt es auch regelmäßige Aktionen der besten Pferderennen Wettanbieter für euch. Speziell bei den absoluten Highlights wie dem Kentucky Derby, dem Dubai World Cup, dem Ascot Gold Cup, dem Grand National oder beim Cheltenham Gold Cup sind vor allem bei den britischen Anbietern immer wieder lukrative Aktionen im Angebot. Ihr könnt euch dabei über Cashback-Aktionen oder Freiwetten freuen. Da Pferderennen in England zu den beliebtesten Sportarten gehören und auch bei den Buchmachern zu den TOP 3 zählen, lohnt sich ein regelmäßiger Blick auf die Wettseiten von der Insel.

Pferderennen Wetten Strategie

Bei kaum einer Sportart sind die unterschiedlichen Herangehensweisen an die Tippabgabe so ausgeprägt wie bei den Duellen der Vierbeiner. Wird sich einerseits fast ausschließlich auf das Bauchgefühl beim Anblick der verschiedenen Pferde verlassen, werden andererseits so viele Informationen wie möglich gesammelt. Erfolgsversprechender ist dabei eindeutig die zweite Variante. Mit dieser Pferderennen Wetten Strategie bereitet ihr euch bestmöglich auf die Rennen vor und erhöht somit eure Gewinnchancen. Dabei gilt es alle Dinge zu berücksichtigen, die einen wichtigen Einfluss auf den Ausgang der Wettbewerbe haben.

Wie ist die aktuelle Form des Pferdes? Dazu gilt es nicht nur die letzten Ergebnisse zu betrachten, sondern auch die Umstände der Rennen. So kann beispielsweise ein 4. Platz in einem engen Rennen mit starkem Teilnehmerfeld höher bewertet werden, als ein weit abgeschlagener 2. Platz in einem schwach besetzten Wettbewerb. Ebenso spielen die Distanz und der Untergrund eine wichtige Rolle. Einige Tiere kommen auf Sand deutlich besser zurecht als auf Rasen oder umgekehrt. Gleiches trifft auf die Rennlänge zu. Während ein Pferd eher mit kurzen Distanzen klar kommt und eher zu den Sprintern gehört, blüht ein anderer Vierbeiner eher auf längeren Distanzen auf. Nicht außer Acht gelassen werden darf der Jockey. Reitet hier ein erfahrener und erfolgreicher Jockey, der mit diesem Pferd schon einige Rennen gewonnen hat oder sitzt vielleicht ein unerfahrener Jockey zum ersten Mal auf dem Pferd?

Teil einer erfolgreichen Pferderennen Wetten Strategie ist auch die richtige Einsatzverteilung. Keinesfalls sollte das gesamte Budget auf ein einziges Pferd gesetzt werden. Gerade für Neulinge bietet es sich am Anfang an, das Risiko eher gering zu halten und zunächst mit Platzwetten zu starten. Zwar sind hier keine großen Gewinnsummen zu erzielen, aber die Gewinnchancen stehen durch drei Gewinnmöglichkeiten gut. Außerdem können dabei erste wichtige Erfahrungen gesammelt werden. Es empfiehlt sich außerdem nicht auf allen Hochzeiten gleichzeitig zu tanzen, sondern sich aus dem reichhaltigen Wettangebot auf wenige Rennbahnen zu konzentrieren.

Wissenswertes zum Pferderennen

Pferderennen gehören zu den ältesten Sportarten der Welt. Es gab sie bereits in unterschiedlichen antiken Kulturen. Sie fanden unter anderem im alten Griechenland, Babylonien, Syrien und Ägypten statt. Zum Bau der ersten Rennbahn kam es zwischen 208 und 211 in Yorkshire. In den folgenden Abschnitten haben wir weitere interessante Fakten aus der Welt der Pferderennen für euch zusammengestellt.

Die längste Siegesserie

Ein goldenes Hufeisen mit der Zahl 56 in der Mitte.Die längste Siegesserie im Galopprennsport gelang dem Hengst Camarero zwischen April 1953 und August 1955. Bei seinen ersten 56 Starts überquerte er immer als Erster die Ziellinie. Von seinen insgesamt 77 Starts belegte er nur in vier Rennen nicht den ersten Platz.

Das Jahrhundertpferd

Das berühmte Rennpferd Secretariat.Für viele Kenner der Szene ist Secretariat das beste Rennpferd aller Zeiten. 1973 gewann es das Kentucky Derby, die Preakness Stakes und die Belmont Stakes. Im Jahr 2010 wurde das Leben des Jahrhundertpferdes verfilmt. Der deutsche Filmtitel ist Secretariat – Ein Pferd wird zur Legende.

Der deutsche Klassiker

Die Pferderennbahn von Baden-Baden.Auf der Galopprennbahn in Baden-Baden wird seit 1858 der Große Preis von Baden ausgetragen. Es ist das bedeutendste Galopprennen für dreijährige und ältere englische Vollblüter in Deutschland. Die Stute Kincsem und der Hengst Oleander sind mit jeweils drei Siegen Rekordgewinner.

Pferderennen Wetten versprechen Spaß und Spannung

Am Ende unserer Seite haben wir hoffentlich deutlich machen können, warum Pferderennen Wetten sehr beliebt sind. Neben vielen spannenden Rennen bietet die Sportart auch gute Gewinnmöglichkeiten. Jeder Spielertyp findet hier für sich den passenden Wettmarkt. Wenig Risiko und hohe Gewinnchancen versprechen dabei die Platzwetten. Für großes Risiko, aber auch mögliche Rekordgewinne steht die Dreierwette. Allerdings bieten euch nicht alle Buchmacher dieses Vergnügen. Aufgrund der unklaren rechtlichen Situation verzichten einige Anbieter auf die Vierbeiner in ihrem Programm. Die Pferderennen Wettanbieter von dieser Seite bieten Rennen von den weltweiten Bahnen an. Vor allem bei den britischen Anbietern stehen eure Chancen auf regelmäßige Bonus Angebote sehr gut. Schließlich gehören in England Pferderennen zu den populärsten Sportarten und stehen somit auch bei den Anbietern im Fokus.

Weitere Informationen rund um das Wetten und die einzelnen Buchmacher findet ihr auch auf unserer Hauptseite der Top Wettanbieter.

FAQ

Unter der Email-Adresse kontakt@wettanbieter.org könnt ihr uns eure Fragen rund um die Pferderennen Wettanbieter stellen.

Gibt es wie bei anderen Sportwetten auch einen Langzeitwetten Bereich für Pferderennen

Neben den verschiedenen Bahnen mit den tagesaktuellen Rennen habt ihr auch die Möglichkeit, eure Pferderennen Wetten auf die bedeutendsten Rennen schon mehrere Monate im Voraus zu platzieren.