Von NBA Wetten bis zu Olympia – Die Basketball Wettbewerbe

Basketball erfreut sich auf der ganzen Welt großer Beliebtheit und dementsprechend ist auch die Anzahl der Basketball Wettbewerbe beträchtlich, die uns die Buchmacher zur Verfügung stellen. Vor allem NBA Wetten stehen in der Gunst der Spieler hoch im Kurs. Neben der stärksten und populärsten Liga der Welt, haben die Anbieter aber natürlich noch einiges mehr zu bieten. Bundesliga, EuroLeague oder auch die europäischen Topligen wie die spanische ACB oder die italienische Serie A gehören zum Standardrepertoire der Anbieter. Aber dank Exotenligen aus Südkorea oder den Philippinen habt ihr bereits am späten Vormittag die Möglichkeit, eure Einsätze auf spannende Live Wetten zu platzieren.

Anbieter mit dem besten Basketball Wettangebot
Eine phantastische WettauswahlBei bet365 findet ihr die meisten Ligen und Turniere rund um den GlobusWetten!
Die Nummer 1 für NBA WettenWilliam Hill mit sehr guten Quoten und vielen verschiedenen Wettarten zur NBA.Wetten!
Der beste Anbieter für Bundesliga Wetten.888sport bietet in der Bundesliga sehr hohe Quoten und zahlreiche Wettmärkte anWetten!
* Für alle Angebote gelten AGB, klick auf “Wetten” um weitere Details zum jeweiligen Bonus zu erhalten. Es gilt: 18+

Auf dieser Seite werden wir euch einen Überblick über die wichtigsten Basketball Turniere geben, die von den Buchmachern angeboten werden. Unsere Reise startet bei den amerikanischen Wettbewerben und geht über die internationalen Klubwettbewerbe, bis hin zu den einheimischen Ligen und den europäischen Topligen. Am Ende dieser Übersicht stehen die Großveranstaltungen für Nationalmannschaften im Mittelpunkt.

NBA Wetten und die wichtigsten amerikanischen Wettbewerbe

Die USA sind nicht nur das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, sondern auch der Traum eines jeden Basketballspielers. Der Klasse und dem Spektakel der NBA kann keine Liga der Welt auch nur annähernd das Wasser reichen. Kein Wunder also, dass auch die amerikanische Nationalmannschaft in Bestbesetzung als eigentlich unschlagbar gilt. Auch bei den Frauen ist die stärkste Liga rund um den Globus in Amerika beheimatet – die WNBA. Außerdem verfügt das College Basketball über eine große Anhängerschar und darf in unserer Aufzählung nicht fehlen. Zunächst widmen wir uns allerdings den NBA Wetten.

Die NBA

Die Logos der amerikanischen Basketballwettbewerbe NBA, WNBA und College und eine Basketball-Spielszene.Die NBA (National Basketball Association) wurde 1946 gegründet und ist die Heimat der besten Spieler und Trainer der Welt. Sie ist nicht nur die bedeutendste Basketball-Liga in Amerika, sondern weltweit der Wettbewerb mit dem größten Renommee. Um die begehrte Larry O’Brien Championship Trophy, welche die Siegertrophäe ist, kämpfen jedes Jahr 30 Mannschaften. Derzeit sind dies 29 Teams aus den USA, und mit den Toronto Raptors auch eine aus Kanada. Die Mannschaften sind gleichmäßig in eine Western und Eastern Conference aufgeteilt. Diese wiederum bestehen aus jeweils drei Divisions. In der regulären Saison, die im Oktober startet, tritt jede Mannschaft gegen die vier Teams aus der eigenen Division an. Dazu spielt sie je drei- bis viermal gegen die zehn anderen Mannschaften aus der eigenen Conference und je zweimal gegen die 15 Teams aus der anderen Conference.

Am Ende der Regular Season hat somit jedes Team insgesamt 82 Spiele absolviert. Da die NBA eine geschlossene Liga ist, gibt es keine Absteiger oder Aufsteiger. Die besten acht Teams jeder Conference spielen anschließend in Play-offs nach dem Modus Best-of-Seven die beiden Finalteilnehmer aus. Für die Play-off Setzliste bildet seit der Saison 2015/2016 die Bilanz von Siegen und Niederliegen das Hauptkriterium, und nicht mehr der Divisionssieg. Die aus den Play-off Runden hervorgegangen Meister der Western und Eastern Conference kämpfen dann im großen Finale um die begehrteste Trophäe im Basketball. Um diese zu gewinnen, sind ebenfalls vier Siege notwendig. NBA Wetten, von der regulären Saison bis zum entscheidenden Finalspiel, findet ihr bei allen Buchmachern. Dieses Großereignis lässt sich keiner der besten Wettanbieter entgehen.

Die WNBA

Das weibliche Pendant zur NBA ist die 1996 gegründete WNBA (Woman’s National Basketball Association). Die amerikanische Profiliga ist die stärkste Frauen Liga der Welt. Sie besteht aus zwölf Teams, die alle in den USA beheimatet sind. Die Teams sind gleichmäßig auf eine Eastern und Western Conference verteilt. Jede Mannschaft spielt während der regulären Saison viermal gegen ein Team innerhalb der eigenen Conference, und gegen die anderen Teams dreimal. Des Weiteren kommen noch jeweils drei Spiele gegen jedes Team aus der anderen Conference dazu. Nach diesen insgesamt 34 Spielen folgen die Play-offs der acht Teams mit den meisten Siegen in der regulären Saison. Die beiden besten Teams sind bereits für das Halbfinale gesetzt. Um die noch zu vergebenen zwei Plätze kämpfen die restlichen sechs Teams in Ausscheidungsspielen. Wetten auf die WNBA, deren System keine Ab- und Aufsteiger vorsieht, haben eine Vielzahl von Buchmachern auch als Live Wette im Programm.

College Sport

Die Organisation des Sports in den USA unterscheidet sich stark von dem uns in Europa bekannten Modell. Es handelt sich um Ligen ohne Auf- und Absteiger. Der jeweilige Ligaverband vergibt an interessierte Franchises Lizenzen für die Besetzung der Ligen. Einen enorm hohen Stellenwert in diesem System nimmt der College Sport ein. Die Studenten trainieren täglich mehrere Stunden in einem hochprofessionellen Umfeld. Das College System bildet damit das Fundament für die weltbekannten Profiligen des amerikanischen Sports. Die Universitäten bilden die Spieler aus, die sich später dann in den Hauptligen behaupten müssen. Beim College Basketball ist die NCAA (National Collegiate Athletic Association) die bekannteste Liga, die auch hierzulande immer mehr Fans in ihren Bann zieht. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, dem Phänomen College Basketball eine eigene Seite mit allem Wissenswerten zu widmen.

Der Europapokal

Im Mittelpunkt des europäischen Vereinsbasketballs stehen die Wettbewerbe des Europapokals. Königsturnier ist die EuroLeague, gefolgt vom EuroCup. Beide Veranstaltungen werden von der ULEB (Union des Ligues Européennes de Basketball) organisiert, einer Vereinigung europäischer Basketballligen. Unter dem Dach der FIBA (Fédération Internationale de Basketball) firmieren unter dem Namen Champions League und Europe Cup zwei nicht so bedeutende Konkurrenzwettbewerbe. Auf alle Turniere der internationalen Klubwettbewerbe könnt ihr bei den besten Wettanbietern eure Einsätze tätigen.

Basketball EuroLeague Wetten

Die EuroLeague ist zweifelsfrei der prestigeträchtigste Europapokal-Wettbewerb. Die Teilnehmer können von Jahr zu Jahr wechseln. Allerdings sorgen fest vergebene Startplätze an einzelne Mannschaften und Verbände für Kontinuität. Insgesamt nehmen 16 Teams am Wettbewerb teil. Davon sind 11 Vereine mit einer A-Lizenz ausgestattet, die ein dauerhaftes Teilnahmerecht garantiert. Die weiteren fünf Vereine treten mit einer B-Lizenz an. Diese wird an vier Meister sowie den Sieger des EuroCups verliehen. Alle beteiligten Vereine treten in einer Gruppe jeweils zweimal gegeneinander an. Nach dieser Gruppenphase, in der jeder Klub 30 Spiele absolviert, qualifizieren sich die Top 8 der Abschlusstabelle für die Play-off Runde. Die vier Gewinner, des nach dem Best-of-Five Modus ausgespielten Durchgangs, erreichen das Final Four Turnier. Bei diesem Endrundenturnier ermitteln die vier besten Teams in zwei Halbfinalspielen, und dem abschließenden Finale, den Gewinner der begehrtesten Trophäe im europäischen Vereinsbasketball. Basketball EuroLeague Wetten werden sowohl für die erste Turnierphase als auch für alle Entscheidungsspiele angeboten.

EuroCup

Das zweitwichtigste Event für europäische Vereinsmannschaften ist der EuroCup. Er wurde 2002 gegründet, und hat im Laufe der Jahre eine Geschichte mit häufig wechselnden Spielmodi aufzuweisen. Aktuell nehmen 24 Teams teil. Es handelt sich in erster Linie um Vereine, die Spitzenplätze in ihren Ligen erreicht haben, aber keine Zulassung für die EuroLeague erhalten. Allerdings zieht eine steigende Anzahl von Klubs das Startrecht in der neu geschaffenen Champions League vor. In der ersten Gruppenphase, die aus vier Gruppen zu je sechs Teams besteht, treten die Mannschaften in Heim- und Auswärtsspielen gegeneinander an. Die beiden letztplatzierten jeder Gruppe scheiden aus, während die anderen 16 Teams die zweite Gruppenphase erreichen. Auch in diesen vier Gruppen, mit je vier Mannschaften, trifft wieder jedes Team zweimal auf jeden Gruppengegner. Die Top 2 jeder Gruppe qualifizieren sich für das Viertelfinale. Ab der Runde der letzten Acht, bis zum abschließenden Finale, wird im Play-off Modus Best-of-Three gespielt. Die Suche nach EuroCup Wetten stellt keine große Hürde für euch dar, da dieses Turnier in der Regel bei allen Buchmachern gelistet ist.

Champions League

Die Champions League ist der jüngste Europapokal-Wettbewerb und wurde zur Saison 2016/2017 vom Weltverband FIBA eingeführt. Damit kreierte der Verband ein direktes Konkurrenzprodukt zur EuroLeague und zum EuroCup, die jeweils von der ULEB vermarktet werden. Die Champions League ist vor allem der Platz für die Landesmeister aus den kleineren Verbänden, und für Teams, die sich aufgrund ihres Abschneidens in den europäischen Topligen qualifizieren können. Die Gruppenphase besteht aus 32 Mannschaften, die sich gleichmäßig auf vier Gruppen verteilen. In jeder Gruppe spielen die acht Mannschaften je zweimal gegeneinander. Die vier Erstplatzierten jeder Gruppe qualifizieren sich für das Achtelfinale. Ab hier geht es im K.-o.-System mit Hin- und Rückspielen darum, die Teilnehmer des abschließenden Final Four Turniers zu ermitteln. In diesem spielen die teilnehmenden vier Vereine im Halbfinale und Endspiel den Gewinner der Champions League aus.

BBL Wetten und internationale Ligen

Liebhaber der einheimischen Basketball Ligen kommen nur eingeschränkt auf ihre Kosten. Während BBL Wetten bei allen Buchmachern zur Grundausstattung gehören, sind Paarungen der 2. Bundesliga nur sehr schwer und nach langer Suche bei den Wettanbietern zu finden. Sehr unterschiedlich fällt das Angebot hingegen bei den internationalen Meisterschaften aus. Während einige Anbieter sich hauptsächlich auf die Topligen konzentrieren, bieten euch die besten Buchmacher eine Vielzahl von Basketball Wettbewerben rund um den Globus an.

Die Basketball Bundesliga

Die populärsten deutschen Vereine wie Brose Bamberg, Alba Berlin oder Bayern München kämpfen in der Basketball Bundesliga (BBL) um den nationalen Meistertitel. Die 1966 gegründete höchste deutsche Spielklasse umfasst 18 Vereine. Im Liga-System wird zunächst die Hauptrunde absolviert, bei der jeder Verein in Heim- und Auswärtsspielen gegen jeden anderen Verein antritt.

Ein jubelnder Spieler, zwei Basketbälle und viele fliegende Geldscheine.
  • Nummer 1 für Live Wetten
  • Sehr hohes Quoten-Niveau
  • Attraktiver Willkommensbonus
EssaThawteLizenzen:Government of GibraltarIBAS
Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB. 18+

Während die letzten beiden Teams in die 2. Bundesliga absteigen, bestreiten die Top 8 der Abschlusstabelle das Viertelfinale. Mit diesem startet das K.o.-System. Viertelfinale, Halbfinale und Finale werden im Best-of-Five Modus ausgespielt. Im ersten, dritten und dem eventuell notwendigen fünften Spiel genießt stets das besserplatzierte Team nach der Hauptrunde Heimrecht. BBL Wetten auf Spiele der von September bis Juni stattfindenden Saison, findet ihr in zahlreichen Wettmärkten bei allen Buchmachern.

ProA – Die 2. Bundesliga

Das Unterhaus der BBL bildet die 2007 gegründete ProA. Die zweithöchste Basketball-Liga in Deutschland steht allerdings in der öffentlichen Wahrnehmung und in der Relevanz der Buchmacher deutlich im Schatten der Bundesliga. Die ProA setzt sich aus insgesamt 16 Teams zusammen, die in der Hauptrunde jeweils zweimal gegeneinander spielen. Die beiden schlechtesten Mannschaften treten den bitteren Gang in die drittklassige ProB an. Die besten acht Teams spielen im K.-o.-System im Modus Best-of-Five die beiden Aufsteiger in die Bundesliga aus. Die Gewinner der Halbfinale klettern in die höchste deutsche Liga und kämpfen außerdem in einem Finale mit Hin- und Rückspiel noch um die Meisterschaft der ProA. Die Saison verläuft in der Regel von September bis Mai.

Internationale Ligen

Die Logos der wichtigsten Basketball Ligen Europas.Bei vielen Wettbegeisterten stehen auch die nationalen Meisterschaften der europäischen Topligen im Fokus. Besonders bei der spanischen ACB, der italienischen Serie A, der türkischen TBL oder der französischen Pro A laufen die Anbieter zur Höchstform auf, und bieten euch ein umfangreiches Angebot mit umfangreichen Wettarten. Aber das ist noch längst nicht alles, was die Buchmacher euch an Basketball Wettbewerben bieten. Die besten Anbieter haben eine Vielzahl von weltweiten Ligen in ihrem Programm. Ihr habt so die Möglichkeit rund um die Uhr eure Wetten auf Ligen in Uruguay, Mexiko, Philippinen, Island, Australien, China oder Kuba abzugeben. Dazu kommen noch eine Unmenge von unterklassigen Ligen und Spielklassen aus dem Junioren- und Frauenbereich. Das großartigste Angebot, welches das Herz eines jeden Basketball Liebhabers höherschlagen lässt, findet ihr bei bet365.


Turniere für Nationalmannschaften

Neben den zahlreichen Vereinswettbewerben nehmen natürlich auch die Spiele der Nationalmannschaften eine wichtige Rolle in den Programmen der Anbieter ein. Vor allem bei den großen Turnieren erwartet euch ein ausführliches Wettangebot mit vielen Spezialwetten. Außerdem warten die Buchmacher bei Welt- oder Europameisterschaften auch mit speziellen Aktionen und Boni auf. In den folgenden Abschnitten nehmen wir die wichtigsten Basketball Wettbewerbe für die Länderteams unter die Lupe.

Weltmeisterschaft

Eine Basketballszene mit 2 Spielern und das Logo des Weltverbandes.Die besten Nationalmannschaften der Welt messen seit 1950 alle vier Jahre ihre Kräfte und küren ihren Champion. Die nächste Weltmeisterschaft findet 2019 in China statt. Laut des bestehenden Rhythmus hätte das Turnier eigentlich 2018 stattfinden sollen. Mit der Verschiebung möchte der ausrichtende Weltverband FIBA den parallel verlaufenden Fußball Weltmeisterschaften aus dem Weg gehen. Außerdem soll mit der Erhöhung der teilnehmenden Mannschaften von 24 auf 32 eine größere Aufmerksamkeit erreicht werden. Für das Endturnier ist nur das Gastgeberland China gesetzt. Alle weiteren 31 Plätze werden in Qualifikationsspielen vergeben. Die qualifizierten Teams werden in acht Gruppen mit je vier Mannschaften aufgeteilt. Jeder spielt gegen jeden innerhalb der einzelnen Gruppen, und die Top 2 jeder Gruppe erreichen die nächste Gruppenphase. Diese besteht aus vier Gruppen mit jeweils vier Teams. Erneut kommen die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe eine Runde weiter, und erreichen das Viertelfinale. Ab dieser Runde der letzten 8 geht es im K.-o.-System bis zum abschließenden Endspiel weiter.

Europameisterschaft

Neben den Weltmeisterschaften organisiert die FIBA auch das Turnier der besten Länderteams Europas. Der erste Europameister-Titel wurde bereits 1935 vergeben. Danach fand das Turnier in der Regel im Zweijahresrhythmus statt. Nach den letzten Titelkämpfen 2017 wechselte der Turnus allerdings auf vier Jahre. Die nächste Europameisterschaft wird somit erst 2021 ausgetragen. Die 24 qualifizierten Mannschaften treten in vier Gruppen mit je sechs Teams gegeneinander an. Die Top 4 jeder Gruppe sind für das Achtelfinale qualifiziert und spielen im K.-o.-System den kontinentalen Champion aus. Aktueller Titelträger ist Slowenien. Der bislang einzige Triumph der deutschen Nationalmannschaft gelang als Gastgeber des Turniers 1993. Sowohl die Qualifikationsspiele als auch die Endrunden-Duelle findet ihr bei den besten Wettanbietern für Basketball.

Olympische Spiele

Die olympischen Ringe.Basketball gehört seit den Sommerspielen 1936 in Berlin fest zum olympischen Programm. Die USA ist die dominierende Nation bei Olympia, und triumphierte bisher bei 15 der 19 ausgetragenen Turniere. Vor allem der Sieg des sogenannten Dream Team begeisterte bei Olympia 1992 die Fans. Die damalige Auswahl der USA gilt als die individuell am stärksten besetzte Mannschaft aller Zeiten. Am Endturnier der Olympischen Spiele nehmen 12 Nationalmannschaften teil. Neben dem gesetzten Gastgeber Japan qualifizieren sich für Olympia 2020 das jeweils beste Team der fünf Kontinentalzonen bei den Weltmeisterschaften 2019. Aus Europa und Amerika darf zusätzlich auch das zweitbeste Team an den Start gehen. Die restlichen vier Plätze werden zwischen den besten nicht qualifizierten Mannschaften in Wildcard Wettbewerben vergeben. Beim olympischen Turnier sind die Teams schließlich auf zwei Gruppen mit je sechs Mannschaften aufgeteilt. Die besten vier jeder Gruppe springen ins Viertelfinale und kämpfen ab da im K.-o.-System um den Titel.