Der bet-at-home Bonus und die verfügbaren Zahlungsmethoden

bet-at-home ist ein Anbieter, welcher vor allem auf Kunden aus dem deutschsprachigen Raum setzt. Um neue Kunden für sich zu gewinnen, bietet der Buchmacher diesen einen Bonus an. Im folgenden Verlauf, soll der Neukundenbonus genauer untersucht werden. Hierbei wird auch die Frage beantwortet, ob man beim Anbieter aus Österreich auch einen Bonus für das mobile Wetten bekommt und ob es weitere Promotion-Angebote gibt. Weiter werden alle zur Verfügung stehenden Zahlungsmethoden sowie deren Gebühren aufgelistet.

Der bet-at-home Bonus im Detail
  • 50% Einzahlungsbonusab 10€ Mindesteinzahlung
  • Bonuscode-Eingabebis 10 Tage nach Ersteinzahlung
  • Bonuszeitraum90 Tage nach Aktivierung
  • Umsatzforderung Auszahlung4x Bonus+Einz., Mind.Quote 1,7
Willkommensbonus100€Bonus Code: FIRST
Gesamtbewertung67/100Bonus sichern!

Für dieses Angebot wird ein Bonuscode benötigt. Allerdings wird dieser nicht wie sonst üblich bei der Anmeldung oder Ersteinzahlung benötigt, der bet-at-home Bonuscode FIRST muss erst nach der Einzahlung eingegeben werden, um das Angebot zu aktivieren.

Die Bonusangebote von bet-at-home im Überblick8

Der 100€ Neukundenbonus

Neue Spieler, welche sich bei bet-at-home registrieren, haben nach der Anmeldung und Ersteinzahlung Anspruch auf einen Bonus von 50 Prozent bis zu 100 Euro. Allerdings wird der Bonus nicht automatisch gutgeschrieben. In der Kontoverwaltung muss man auf „Bonus einlösen“ klicken und dort den Bonuscode FIRST eintippen. Es ist notwendig diesen Code innerhalb der ersten zehn Tage nach der ersten Einzahlung einzugeben. Gleichzeitig ist es notwendig, mindestens 10 Euro einzuzahlen, um für das Angebot berechtigt zu sein.

Da das Angebot nur aus einem 50% Bonus besteht, muss man wenigstens 200€ einzahlen, wenn man sich den gesamten Bonus schnappen möchte. Egal wie hoch euer Bonus letztendlich ist, ihr bekommt ihn sofort auf euer Wettkonto gebucht und könnt damit sofort loslegen. Leider gibt es keinen extra Bonus für die mobile Applikation, auf dem Smartphone oder Tablet kann aber auch dieser Neukundenbonus in Anspruch genommen werden.

Die Bonusbedingungen für das Neukundenangebot

Als Bemessungsgrundlage für die Ermittlung des Bonusbetrags dient der Wert aller Einzahlungen, welche innerhalb der 10-Tage-Frist getätigt wurden. Um den Bonus von eurem Wettkonto auszahlen lassen zu können, muss zuvor der einbezahlte Betrag plus Bonus innerhalb von 90 Tagen mindestens viermal zu einer Mindestquote von 1,7 in Sportwetten eingesetzt werden. Dafür sind auch Live Wetten oder Kombiwetten gültig, solang die Gesamtquote der Mindestanforderung entspricht. Anschließend kann beliebig eine Auszahlung beantragt werden. Wichtig: Sollten Kunden mehr als 200 Euro einzahlen, dann ist der Maximalumsatz auf 1200 Euro festgelegt – das ist der gleiche Betrag, der bei einer 200€ Einzahlung mit 100€ Bonus erreicht werden muss.

Einige interessante Promotionen

bet-at-home bietet seinen Kunden eine ganze Menge zusätzlicher Angebote. Mit den cRaZy Bets können Karten für das Champions-League-Finale in Berlin gewonnen werden. Der Anbieter bietet für jeden Champions-League-Spieltag cRaZy Bets an. Tipp man auf diese, kann man Lose sammeln und mit etwas Glück Karten für das Champions-League-Finale gewinnen.

cRaZy ROAD TO BERLIN

Diese Aktion ist beispielhaft für all die Aktionen, die für kommende Großereignisse veranstaltet werden. Hier geht es natürlich um das Champions League Finale, welches 2015 in Berlin im Olympiastadion stattfinden wird. Mit dieser Aktion kann man sich für eine Verlosung qualifizieren, bei der es Karten für das Finale der Königsklasse zu gewinnen gibt. Dafür muss man während der Champions League insgesamt 4 Lose sammeln, die man mit verrückten Wetten auf die aktuellen Partien abschließen kann. Ein Beispiel dafür ist: Legt Mario Götze während des Spiels mindestens 15km zurück? Solche interessante Wetten gibt es nicht einmal bei den großen Wettanbietern wie bwin oder Ladbrokes. Dabei muss man diese Wette nicht gewinnen, allein für die Teilnahme an einer Runde erhält man ein Los.

Gewinner des Tages

Unter allen Kunden von bet-at-home wird täglich ein Gewinner des Tages ausgelost. Wenn sich dieser Kunde bis 23.59 Uhr einloggt, dann gewinnt er die Jackpot-Summe. Logt er sich nicht ein, dann steigt der Jackpot um 50 Euro an und wird nächsten Tag erneut ausgespielt – es lohnt sich also, jeden Tag einmal kurz einzuloggen und das Wettkonto auf einen Jackpotgewinn von einigen Hundert bis Tausend Euro zu überprüfen.

Betmastercup

Jeden Monat können die besten Wetter bei bet-at-home Gutscheine im Wert von 500 Euro, 300 Euro und 200 Euro gewinnen. Für jede gewonnene Wetten erhalten die Kunden je nach Einsatz und Quote Punkte. Der Punktstand wird täglich aktualisiert und kann auf der Webseite eingesehen werden.

Die verfügbaren Zahlungsmethoden und Gebühren8

Bei bet-at-home können sämtliche gängigen Zahlungsmethoden genutzt werden. So kann beim Anbieter mit den Kreditkartenanbietern: Diners Club, VISA oder Mastercard eingezahlt werden. Hierbei entfällt jeweils eine Bearbeitungsgebühr von 2 Prozent. Weiter kann auch über die bekannten Internetgeldbörsen PayPal, Skrill und Neteller das Wettkonto aufgeladen werden. Auch der Prepaidanbieter Paysafecard steht zur Verfügung. Des Weiteren gibt es auch alle gängigen Überweisungsmethoden wie Banktransfer, Sofortüberweisung und Giropay sowie den russischen Anbieter moneta.ru. Die Mindesteinzahlungen bewegen sich zwischen 5 Euro und 10 Euro. Alle einbezahlten Beträge sind sofort auf eurem Wettkonto verfügbar, die einzige Ausnahme ist die Banküberweisung, welche 1-3 Tage in Anspruch nimmt. Bei den Kreditkarten gibt es aber für die 2% Gebühren Punktabzug bei der Bewertung.

Zahlungsmethode Ein-/Auszahlung Bearbeitungszeit Limits min/max Gebühren
sofort 10€ 2.00%
2-3 Banktage 100€ – 5.000€ 5€*
sofort 10€ 2.00%
2-3 Banktage 100€ – 5.000€
sofort 10€ 2.00%
sofort 10€
sofort 50€ – 5.000€
sofort 10€
sofort 10€ – 6.000€ 5€*
sofort 10€
sofort 10€ – 10.000€
sofort 10€
sofort 10€
sofort 10€
sofort 5€
1-3 Werktage 10€ – 10.000€
1-3 Werktage 0.01€ 5€*
*Die Gebühren werden bei Skrill erst nach der 2. Auszahlung im Monat erhoben, bei Visa und der Banküberweisung erst nach der 3. Auszahlung 

Ein anderes Bild ergibt sich bei den Auszahlungen. Hier stehen den Kunden lediglich Visa, Skrill, Neteller, WebMoney und Banküberweisung zur Verfügung. Die Dauer beträgt bei den Internetgeldbörsen nur wenige Stunden. Bei den restlichen Anbietern 1-3 Tage. Interessant ist hierbei die Auszahlung per Mastercard, da diese in Deutschland in der Regel nicht verfügbar ist. Wie auch alle anderen Anbieter ist bet-at-home verpflichtet, im Zuge der Geldwäscheprävention die Identität seiner Kunden zu überprüfen. Beim ersten Auszahlungsantrag ist es notwendig seinen Ausweis an den Support zu senden. Dieser wird innerhalb von einem Tag überprüft und die Auszahlung vom Service freigegeben. Die Gebühren für die Auszahlungen werden erst berechnet, wenn man die dritte oder vierte Auszahlung in einem Monat beantragt. Da aber so viele Auszahlungen eher selten vorkommen, kann man dies vernachlässigen.

Fazit: Solides Angebot ohne Schwächen

Der Neukundenbonus von bet-at-home ist insgesamt als gut zu bewerten. Der Bonusbetrag liegt mit 100€ auf einem Niveau mit den meisten anderen Wettanbietern, allerdings bekommt man hier nur 50% auf seine Einzahlung. Bei den Umsatzbedingungen ist der Anbieter ebenfalls solide, die Anforderungen an die Auszahlung ist nur minimal höher als beim Testsieger bet365. Dazu gibt es einige sehr interessante Promotionen, die es Wert sind, jeden Tag einmal bei bet-at-home vorbeizuschauen – alles in allem ein durchweg empfehlenswertes Angebot. Auch bei den Zahlungsmethoden ist der Buchmacher recht gut aufgestellt. Überrascht hat er  mit einer Auszahlungsmöglichkeit über Mastercard. Diese war in den letzten Jahren nur in Großbritannien verfügbar – hierbei kann es aber möglich sein, dass ihr dafür eine Mastercard der neuesten Generation besitzen müsst, damit ihr diese Option in Anspruch nehmen könnt. Einziges Manko bei den Zahlungsmethoden sind die Gebühren für Kreditkartenzahlungen.

Vor- und Nachteile des bet-at-home Bonus
  • Bedeutende Stärken
  • guter Bonusbetrag
  • einfache Umsatzforderungen
  • Bedeutende Schwächen:
  • keine
  • Geringfügige Stärken
  • geringe Mindestquote
  • Geringfügige Schwächen:
  • nicht sofort nutzbar

Sucht man einen Neukundenbonus mit noch einfacheren Bonusbestimmungen, so gibt es nur wenige Alternativen. bet365 hat zum Beispiel hat eine geringere Umsatzforderung und Mindestquote und bei Tipico braucht man Bonus plus Einzahlung nur 3x umzusetzen, setzt dabei aber eine etwas höhere Mindestquote voraus.

Fragen und Antworten

Ihr habt Fragen zu den bet-at-home Gutscheinen oder zu anderen Details der Zahlungsmethoden? Dann schreibt uns eine Email an kontakt@wettanbieter.org.

Gibt es bei bet-at-home Gratiswetten oder Gutscheine?

Sowohl Gratiswetten als auch Gutscheine gibt es bei diesem Anbieter nur, wenn sie im Rahmen besonderer Aktionen angeboten werden, Teil des regelmäßigen Promotionsangebot sind diese jedoch nicht. Allerdings werden solche Aktionen nur sehr selten veranstaltet.