Die gesamte Bewertung des Wettanbieters mybet

mybet ist bereits seit 2003 als Wettanbieter im Internet vertreten. Seit dem hat es der Anbieter geschafft, sich trotz der großen Konkurrenz auf dem deutschen Markt als eine der bekanntesten Marken zu etablieren. Der folgende Testbericht soll nun über die Stärken und Schwächen von mybet aufklären und zeigen, wie gut der Buchmacher im großen Vergleich zu anderen Wettseiten wirklich aussieht. Hierfür werden unter anderem das Wettangebot, Wettquoten, Webseite und der Kundenservice beschrieben.

Unsere Bewertung im Überblick
  • Wettangebot:mehr als 14.000 Wetten
  • Sportarten:über 20
  • Quoten-Niveau: bis zu 95,3%
  • Wettlizenz:Schleswig-Holstein
Unsere GesamtBewertung63/100Ausreichender Anbieter
Neukundenbonus50€Zum Anbieter!

Weitere Testberichte gibt es zu den Live Angeboten, über den Neukundenbonus und allen Zahlungsmethoden sowie der mobilen Applikation dieses Wettanbieters. Auch mit den Besonderheiten der Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich mich beschäftigt, diese sind aber nicht Bestandteil der Gesamtbewertung.

Das gesamte Wettangebot6

Zum Wettangebot gehören nicht nur die einzelnen Sportarten, sondern auch die Tiefe bei den unterstützten Ligen oder die verschiedenen Wettmöglichkeiten. Sehr eng verknüft sind dabei die Quoten, die letztendlich über die Höhe eurer Gewinne entscheiden.

Die mybet Sportwetten im Überblick

Kunden können bei mybet aus rund 20 Sportarten wählen, der Fokus liegt aber eindeutig auf Fußball. In Deutschland kann bis hinab in die Oberligen gewettet werden. Neben den europäischen Ligen kann auch aus einigen weiteren internationalen Ligen beispielsweise in Asien und Südamerika gewettet werden. Neben den Hauptwetten finden sich bis zu 25 weitere Wettarten vor, erfreulicherweise auch bei vielen keinen Events. Neben Fußball gibt es auch alle bekannten UK- und US-Sportarten wie Rugby, Cricket, Football oder Basketball.

Die populärsten Wettmärkte
Fußball (97) Tennis (11) Eishockey (21) Handball (15) Basketball (18)
DFB Pokal Davis Cup – Weltgruppe DEL/DEL 2 DHB-Pokal NBA
1., 2., 3. Bundesliga French Open Herren/Damen Elite League 1., 2. Bundesliga ÖBL
UEFA Europa League WTA Einzel/Doppel Nationalliga Asobal Eurocup
Premier League ATP Challenger SHL HLA, Cup VTB Utd. League
Primera Division ITF Herren Einzel/Doppel NHL, AHL MNLA Basketligaen
Serie A, B ITF Damen Einzel/Doppel Mestis Liga Elitserien Mattoni NBL

Zusätzliche Wettmöglichkeiten gibt es aber nur beim Fußball, bei anderen Sportarten sind Wetten abseits der Siegwette oder 3-Wege-Wette die Ausnahme. Insgesamt ist das Wettangebot aber abgesehen vom Fußball sehr mager, wer sich auch für andere Sportarten interessiert, wird bei mybet nur bedingt glücklich werden. Hier empfiehlt es sich, diesen Anbieter einmal genauer anzuschauen, ob er für andere Sportarten genügend Auswahl bietet, bevor man sich anmeldet.

Situation mit den Live Wetten und Live Streams

mybet bietet seinen Kunden erst seit 2010 Live-Wetten an. Seit dem hat sich aber an diesem Bereich nicht viel getan. Es gibt nur eine sehr begrenzte Auswahl an Sportarten und Ereignissen und auch neben einer Siegwette oder Handicap gibt es keine weiteren Wettmöglichkeiten. Die Spielübersicht ist hingegen recht detailliert und ansprechend. Live Streams gibt es keine und bevor der Anbieter darüber nachdenkt, diese zu integrieren, sollte zuvor das Wettangebot selbst ausgebaut werden. Den kompletten Testbericht zum Liveangebot findet ihr hier.

Was man über Kombi- und Systemwetten wissen sollte

Die Besonderheit der Kombiwetten bei diesem Anbieter ist, dass man beliebig viele Einzelwetten miteinander kombinieren kann. Begrenzt wird man dabei aber recht zügig vom Tagesgewinnlimit von 30.000 Euro. Ich konnte weit über 50 Tipps in den Wettschein übertragen, aber wenn ihr nicht nur Tipps mit extrem niedrigen Quoten auswählt, werdet ihr selbst mit dem Minimaleinsatz schnell über dem Tageslimit liegen. Bei den Systemwetten kann man sich noch entscheiden, wie viele Tipps mindestens richtig sein müssen. Je höher diese Zahl ist, umso weniger Tippreihen müsst ihr abgeben. Leider ist die freie Auswahl ab 13 Tipps nicht mehr möglich, dann werden nur die oberen und unteren 4 Wettmöglichkeiten angezeigt (es fehlt in diesem Fall die Auswahl zwischen 5 aus 13 und 8 aus 13). Zusätzlich kann man bei Systemwetten die sogenannten Banken eintragen. Diese Option reduziert die Menge der Tippreihen, dafür müssen die Banken aber richtig sein, um einen Gewinn zu erhalten.

Einsatzlimits und Höchstgewinne

Einen festen Wert für das Einsatzlimit gibt es nur bei dem Minimalbetrag. Bei mybet können Kunden Einzelwetten oder Kombiwetten schon ab 10 Cent abgeben – so niedrig liegen nur die wenigsten. Der Höchsteinsatz richtet sich lediglich nach dem möglichen Gewinn. Die Kombination aus Quote und Einsatz darf generell einen Gewinn von 30.000 Euro überschreiten. Dazu gibt es noch ein Tagesgewinnlimit von 30.000 Euro. Wenn ihr an einem Tag schon 25.000 Euro Gewinn gemacht habt, darf die nächste Wette nicht mehr als 5000€ einbringen. In einer laufenden Woche sind bis zu 50.000 Euro Gewinn möglich.

Gute Tipico Quoten und keine Wettsteuer7

mybet hat es geschafft seine Quoten in den vergangenen Jahren leicht zu steigern. Trotzdem reicht man immer noch nicht an das Level anderer Wettanbieter heran. Während man beim Fußball und Basketball mit bis zu 95 Prozent noch ziemlich gut dasteht, lassen die Quoten bei anderen Sportarten deutlich nach und erreichen nur noch ein Auszahlungsniveau von 93 Prozent. Bei Eishockey und Volleyball ist schon bei 91 Prozent Schluss.

Quoten der beliebtesten Sportarten
  • .
  • Fußball90.8 - 95.3%
  • Basketball90.6 - 95.2%
  • Tennis92.3 - 92.9%
  • Eishockey89.9 - 91.0%
  • Radrennen83.4 - 92.6%
  • Handball89.9 - 90.9%
  • Boxen90.2 - 92.4%
  • Volleyball92.2 - 93.0%
  • ..
  • .....
  • Quoten-Niveau(%)

Noch schlechter sieht es bei den Live Quoten aus, vor allem beim Fußball. Die Live Wetten mit der einzig attraktiven Auswahl haben dabei die niedrigsten Quoten – hier erreicht man nur einen Quotenschlüssel von bestenfalls 91 Prozent. Bei anderen Sportarten liegt man mit Bestwerten von bis zu 93 Prozent zumindest noch auf einem durchschnittlichen Niveau. Es gibt zwar noch andere Wettanbieter, die in den Quoten noch unter mybet liegen, wenn ihr aber besonders hohe Quoten sucht, sollte ihr euch einmal den gesamten Vergleich anschauen. Bei der Wettsteuer gibt es hingegen keine Überraschungen. Wie nahezu jeder Anbieter zieht auch mybet von Kunden mit deutschem Wohnsitz 5% vom Gewinn als Wettsteuer ab. Bei verlorenen Wetten übernimmt mybet die Steuer, was für euch aber letztendlich keinen Unterschied macht.

Einfach und leicht zu bedienenden Webseite9

Die Webseite von mybet findet sich in einem blauen Farbton wieder. Wer auf der Seite nach großen Spielereien sucht wird enttäuscht werden. Denn der Anbieter verzichtet auf diese und versorgt seine Kunden stattdessen nur mit den nötigen Funktionen. Diese sind einfach und logisch aufgebaut, sodass auch Anfänger mit der Bedienbarkeit keine Probleme haben werden. Dem Anbieter ist es auch gelungen die Lesbarkeit für die Kunden in allen Bereichen zu verbessern. Die Ladezeiten der Homepage zeigten sich in den Tests immer auf einem guten Niveau. Auch im Bereich der Live-Wetten gab es keinerlei Verzögerung.

Die Webseite ist außerdem auch für Mobilgeräte aller Größen optimiert. Solang ihr über ein Apple oder Android Gerät verfügt, werdet ihr auch direkt vom Smartphone oder Tablet auf das Wettangebot zugreifen können. Eine App zum herunterladen und installieren gibt es hingegen nicht. Im Test zur mobilen Applikation findet ihr alle weiteren Einzelheiten und Mindestvoraussetzungen. 

Schnelle und simple Wettabgabe

Ruft man die Homepage von mybet auf, dann öffnet sich zuerst die Startseite mit allen angebotenen iGaming Produkten inklusive Casino, Poker oder sonstigen Spielen sowie einiger Promotionen. Klickt ihr dann auf Sportwetten, findet ihr neben den Highlights und TOP Sportwetten auch aktuelle Aktionen und eine Liste der größten Gewinner des Tages vor. Im oberen Bereich können die Kunden zwischen Sportwetten, Live-Wetten, Mobilen Wetten, Aktionen, Statistiken und Live Spielständen wählen. Für die Abgabe einer Wette wählt ihr zunächst die Sportart, dann das jeweilige Land und die Liga aus (Häkchen setzen). Danach klickt ihr aus allen angezeigten Partien nur die entsprechende Quote und die Wette wird rechts in den Wettschein übertragen

Danach trägt man nur noch den Einsatz ein und gibt den Wettschein ab.Habt ihr mehrere Wetten ausgewählt, könnt ihr diese auch zu einer Kombiwette oder Systemwette vereinen. Klickt einfach auf die entsprechende Option. Mit einem einfachen Klick kann jede einzelne Wette auch gelöscht oder für die Systemwette als Bank markiert werden. Insgesamt wurde die Wettabgabe sehr gut gelöst, lediglich größere Systemwetten von 13 oder mehr Tipps haben das bereits oben beschriebene Problem der begrenzten Auswahl an Tipps.

Informationen zum Unternehmen

Der Wettanbieter gehört zur mybet Holding SE (ehemals JAXX SE), welche im Dezember 1998 gegründet wurde. Unter der Firmierung „fluxx.com AG“ ging das Unternehmen im September 1999 an die deutsche Börse. Ein Grundpfeiler des Unternehmens war das Lottogeschäft, in Deutschland konnte sich mybet in den vergangenen Jahren aber vor allem auf dem deutschen Sportwetten-Markt einen Namen machen. Mittlerweile hat man sein Angebot auch um Casinospiele und Online Poker erweitert. Heute hat mybet rund 1,1 Millionen Kunden und knapp 170 Mitarbeiter. In Deutschland betreibt das Unternehmen zudem rund 300 Wettshops, europaweit sind es sogar über 500. Im Jahre 2014 verbuchte mybet einen Umsatz von etwas mehr als 70 Millionen Euro. Im Sponsorenbereich ist mybet aktuell bei Foruna Düsseldorf engagiert. Beim Zweitligisten ist man bereits 2012 eingestiegen und agiert dort als Premium-Partner.

Unternehmen Kundendienst: Sicherheit Spielsucht-Prävention
Name:mybet Holding SE Live Chat:Ja Verschlüsselung:256 bit, thawte Einzahllimits:einstellbar
Firmensitz:Jägersberg 23, 24103 Kiel, Deutschland Telefon:01806 224 114 Wettlizenzen:Schleswig-Holstein, Malta Aktivitätsbeschränkung:möglich
ISIN:DE000A0JRU67 Email:support@peiltd.com Betrugs-Prävention:FIFA Early Warning System GmbH (EWS) Selbstsperre:möglich
Mitarbeiter:ca. 170 Fax: 0800 1860 181 Schlichtungsstelle:Regulierungsbehörde Kinderschutz:gewährleistet
Kunden:rund 1,1 Mio. Geldwäsche-Prävention:Identifikationsüberprüfung Partner-Organisationen:Gambling Commission, Gamcare

Die Erreichbarkeit des Kundendienstes6

Den Kundensupport kann man täglich von 10 Uhr bis 22 Uhr erreichen. In dieser Zeit kann man zwischen dem Live-Chat, einer Emailanfrage oder einem Telefongespräch wählen. Mails werden in der Regel innerhalb von 24 Stunden beantwortet. Die Beantwortung erfolgt dabei individuell und nicht mit den bekannten Standartmails. Leider fallen bei einem Telefonanruf Kosten von 20 Cent pro Anruf an. Positiv zu erwähnen ist der große FAQ-Bereich und einige Videos, welche vor allem für Anfänger geeignet sind.

Hohe Sicherheitsstandards und deutsche Wettlizenz9

Da der Hauptsitz von mybet sich auf Malta befindet, verfügt man dort über eine europäische Wettlizenz, Casinolizenz und Pokerlizenz. In Deutschland wurde vom Innenministerium Schleswig-Holstein eine Genehmigung für das Sportwetten erteilt. Zudem wird man seit 2015 auch von der britischen Gambling-Commission reguliert. Der Anbieter arbeitet unter anderem auch mit IBAS, dem Independent Betting Arbitration Service zusammen. Dabei handelt es sich um eine unabhängige Schlichtungsstelle, welche bei Streitfällen kontaktiert werden kann. Urteile dieser Stelle sind bindend.

In Punkto IT-Sicherheit gelten hohe deutsche Sicherheitsanforderungen und es wird eine ständig aktualisierte Technik eingesetzt. Der Datenverkehr wird geschützt und sensible Daten nur verschlüsselt übertragen. In diesem Fall setzt mybet auf ein SSL-Zertifikat. Selbstverständlich werden keinerlei Daten an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz bei mybet findet man auf deren Homepage unter dem Menüpunkt „Allgemeines“.

Im Bereich der Spielsuchtprävention arbeitet das Unternehmen mit der Organisation Gamcare zusammen. Somit ist gewährleistet, dass mybet die hohen Standards in Sachen Spielerschutz und sozialer Verantwortung erfüllen kann. Somit gewährleistet mybet folgende Punkte:

Zudem ist es möglich im Bereich „Allgemein“ den Punkt „Spielerschutz“ anzuwählen. Dort können sich die Spieler selbst sperren. Bei weiteren Problemen kann der Kundenservice kontaktiert werden.

Kaum Zusatzangebote und Besonderheiten1

Leider muss man bei mybet feststellen, dass der Anbieter gänzlich auf Live-Streams verzichtet. Bonuspunkte können daher nicht vergeben werden. Das Steuermodell passt sich dem vieler Konkurrenten an, kann aber nicht gänzlich als kundenfreundlich bezeichnet werden, trotzdem gibt es dafür wenigstens noch einen Punkt.

In allen andern Punkten kann sich mybet nicht hervortun. Es gibt weder zusätzliche (regelmäßige) Bonusangebote, noch hat der Anbieter bedeutende Awards erhalten. Da man sich bei den Wetten auf ein gutes, aber kein außergewöhnliches Angebot stützt, gibt es auch keine ausgefallenen Sportarten, auf die man bei mybet wetten könnte. Alles in Allem geht der Anbieter hier mit nur einem Bonuspunkt quasi leer aus.

Fazit: Solider Anbieter für Fußballwetten

Der Anbieter kann leider in vielen Punkten nicht überzeugen. Die Auswahl an Sportarten ist noch ganz anständig, allerdings fällt allein ein sehr großer Teil der Wetten auf den Bereich Fußball. Hier kann der Wettanbieter teilweise sogar mit recht guten Quoten punkten. Was den Rest des Sportwettenangebots angeht, besonders die Live Sektion, bleibt mybet weit hinter der Konkurrenz zurück. Vor allem die sehr niedrigen Quoten für Live Fußballwetten enttäuschen.

Neukundenbonus50€Zum Anbieter!
Plus- und Minuspunkte des Wettportals
  • Bedeutende Stärken
  • Gute Fußballwetten
  • Übersichtliche Webseite
  • Bedeutende Schwächen
  • schwacher Live Bereich
  • sehr niedrige Live Quoten
  • Geringfügige Stärken
  • Video-Anleitungen für Anfänger
  • PayPal Zahlungsoption
  • Solide Fußballquoten
  • Geringfügige Schwächen
  • fehlende Live Streams

Reicht euch als Fußball-Fan das Wettangebot aus, dann ist mybet durchaus eine Option. Möchtet ihr hingegen auf andere Sportarten als Basketball tippen oder generell Live Wetten abschließen, so ist der Anbieter schon nicht mehr zu empfehlen. Darüber hinaus gibt es auch nichts, womit sich mybet von der Konkurrenz abheben könnte. Bevor ihr also hier wettet, solltet ihr euch den großen Vergleich auf der Startseite oder die Testberichte zu bet365 oder bwin anschauen, um zu sehen, wie gut andere Wettanbieter aussehen können.

Fragen und Antworten

Wenn es noch Fragen zu diesem Anbieter und seinem Wettangebot gibt, könnt ihr sie mir gern an die Email-Adresse kontakt@wettanbieter.org schicken.

Kann ich einmal abgegebene Wetten wieder stornieren?

Grundsätzlich ist dies wie bei jedem anderen Wettanbieter nicht möglich. Hier könnt ihr nur auf die Kulanz des Anbieters hoffen und eine Anfrage an den Kundendienst stellen. Einige Buchmacher bieten ihren Kunden seit neuesten eine vorzeitige Cash-Out Funktion, bei der man die Wette mit einem kleinen Verlust verkaufen kann. Allerdings bietet mybet diese Option noch nicht.