Die besten Giro d’Italia Wettanbieter im Test und alles Wissenswerte zur Italien Rundfahrt

Habt ihr gewusst, dass euch die Giro d’Italia Wettanbieter zahlreiche WettmĂ€rkte mit lukrativen Quoten anbieten? Auf unserer Seite stellen wir euch die verschiedenen Möglichkeiten fĂŒr eure Giro Sportwetten vor. Außerdem haben wir euch die besten Bonus Aktionen fĂŒr eure Radsport Tipps auf Nibali, Evenepoel, Ackermann oder die anderen Akteure der populĂ€ren Italien Rundfahrt zusammengestellt.

Inhaltsverzeichnis: Mit nur einem Klick zu eurem Favoriten!
Giro d’Italia
Beste Wettanbieter fĂŒr den Giro d’Italia

Entdeckt die TOP 5 Buchmacher

Auswahl

Giro Bonus, Quoten & mehr

Under Over

Etappen – & Gesamtsieger

ABC

Daten & Fakten

Radfahrer

Nibali, Carapaz & Co.

Geschichte

Historie & Sportwetten

FAQ

Eure Fragen

In unserem Leitfaden ĂŒber die Giro d’Italia Wetten erwarten euch alle wichtige Themen, die euch bei euren Vorhersagen auf das zweitwichtigste Etappenrennen der Welt erwarten. Mit unserem obenstehenden Inhaltsverzeichnis gelangt ihr mit nur einem Klick zu eurem bevorzugten Kapitel. Ob Wettquoten, Bonus, Strategien, Wettarten oder der Vorstellung der Stars – wir machen euch fit fĂŒr die Jagd nach dem Rosa Trikot.

Giro d’Italia Wetten – Die Top Anbieter

Gleich zu Beginn kommen wir zur entscheidenden Frage: Wer ist der beste Giro d’Italia Wettanbieter? Bei der Beantwortung dieser Frage haben wir es uns nicht einfach gemacht und die verschiedenen Anbieter fĂŒr Sportwetten in einem umfangreichen Test und Vergleich unter die Lupe genommen.

Die Top 5 Giro d’Italia Wettanbieter
Ein Radfahrer und das Logo vom Giro d’Italia.
Betano 5/5 Bonus bis zu 100€ Jetzt Wetten!
888sport 4,5/5 Bonus bis zu 100€ Jetzt Wetten!
Betway 4,5/5 Bonus bis zu 150€ Jetzt Wetten!
Unibet 4/5 Bonus bis zu 100€ Jetzt Wetten!
Betsson 4/5 Bonus bis zu 100€ Jetzt Wetten!

Herausgekommen ist unsere Rangliste der Top Buchmacher fĂŒr die Italien Rundfahrt. Diese Portale haben von uns hinsichtlich der Wettquoten und des Angebots die höchste Bewertung erhalten. Wie ihr in der Tabelle seht, ĂŒberzeugen die Wettanbieter auch mit einem attraktiven Giro d’Italia Bonus.

So findet ihr den passenden Buchmacher fĂŒr Wetten auf den Giro d’Italia

Das Rennen durch Italien gehört zweifelsfrei zu den beliebtesten Radsport Wetten und befindet sich dementsprechend auch bei vielen Buchmachern im Programm. Allerdings unterscheiden sich diese hinsichtlich QualitĂ€t und QuantitĂ€t des Angebots recht stark voneinander. Aus diesem Grund haben wir fĂŒr unsere Analyse die Anbieter fĂŒr Giro d’Italia Wetten vor allem auf vier objektive Hauptkriterien hin untersucht.

Nur wenn die Anbieter fĂŒr Sportwetten auf den Giro d’Italia alle diese Kategorien erfĂŒllen, schaffen sie es in unser Ranking. Ihr könnt damit sicher sein, dass euch bei den Buchmachern auf dieser Seite Live Wetten von den einzelnen Etappen, attraktive Quoten, vielfĂ€ltige Wettarten und interessante Bonus Aktionen erwarten.

Die besondere Rolle der Wettquoten

Die Quoten sind bei der Ermittlung eurer Gewinnsumme ein entscheidender Faktor. Da sie mit eurem Einsatz multipliziert werden, vergrĂ¶ĂŸern höhere Quoten euren Profit. WĂ€hrend fĂŒr die Radfahrer das Rosa Trikot das Objekt der Begierde ist, solltet ihr stets auf der Jagd nach den lukrativsten Quoten sein.

Das Giro d’Italia Quoten-Niveau im Überblick
Betano 92.10 – 94.24%
888sport 91.87 – 93.85%
Betway 91.55 – 93.28%
Unibet 92.30 – 94.02%
Betsson 91.62 – 93.59%
    
Quoten-Niveau (%)

Wenn ihr Auszahlungen wie bei den Premier League Wetten im Fußball oder bei den Tennis Wimbledon Sportwetten erwartet, werdet ihr vielleicht etwas enttĂ€uscht sein. Die Quoten der Italien Rundfahrt sind nĂ€mlich nicht ganz so lukrativ wie in diesen anderen populĂ€ren Sportarten. Dennoch gehören sie was den Radsport betrifft zur höchsten Kategorie.

Das Quoten-Niveau bei euren Online Wetten auf den Giro d’Italia liegt bei Werten um die 94% herum. Es ist damit nur geringfĂŒgig niedriger als bei den Sportwetten auf die Tour de France.

Giro d’Italia Bonus Angebote

Generell findet ihr beim Radsport nicht so viele Promotionen wie beispielsweise bei den Fußball Wetten. Da das Rennen durch Orte wie Mailand, Verona oder Bologna aber zu den beliebtesten Sportwetten auf Radrennen gehört, haben die Buchmacher einige Giro d’Italia Bonus Aktionen im Portfolio.

So bieten euch einige Giro d’Italia Wettanbieter erhöhte Quoten auf einzelne Fahrer an. Bei anderen Buchmachern könnt ihr beispielsweise vom Kombi Bonus profitieren. WĂ€hlt ihr dabei mehrere Head-to-Head Paarungen aus, erhaltet ihr einen prozentualen Aufschlag auf euren Gewinn.

Außerdem könnt ihr auch die Wettanbieter Bonus Angebote fĂŒr Neukunden in Anspruch nehmen. Dieses zusĂ€tzliche Geld auf eurem Wettkonto dĂŒrft ihr natĂŒrlich ebenfalls fĂŒr eure Tipps auf Nibali, Yates, Carapaz oder Fuglsang verwenden. WĂ€hrend der laufenden Rundfahrt lohnt sich ein tĂ€glicher Blick auf die Seiten der Buchmacher. So verpasst ihr keines der Giro d’Italia Bonus Angebote.

Live Wetten bei der Tour durch Italien

Live Wetten auf Spiele aus dem Fußball, Tennis oder Basketball kennen wahrscheinlich viele von euch. Doch könnt ihr auch eine Wette wĂ€hrend einer Etappe bei der Italien Rundfahrt abgeben? Die Antwort wird die Liebhaber der In-Play Sportwetten erfreuen. Live Wetten sind wĂ€hrend der gesamten 21 Etappen möglich.

Euch erwarten dabei verschiedene WettmĂ€rkte. Ihr könnt den Sieger vorhersagen oder die Fahrer erraten, die unter die ersten drei oder die Top 10 PlĂ€tze kommen. Besondere Spannung verspricht bei den Live Wetten auf den Giro d’Italia stets die Frage, ob der Sieger aus der Ausreißergruppe kommt oder die Gruppe des Tages noch kurz vor dem Ziel eingeholt wird.

Top 3 Giro d’Italia Buchmacher fĂŒr Live Wetten
100% bis zu 100€
100% bis zu 100€
100% bis zu 150€
Ein Laptop, ein Tablet und ein Smartphone mit Wetten und Bildern zum Giro d’Italia.

Dank eines erstklassigen Live Programms versprechen eure Giro Wetten besonderen Nervenkitzel bei den obenstehenden Buchmachern. Neben vielen Wettmöglichkeiten profitiert ihr dabei auch noch von einem hohen Giro d’Italia Bonus.

Anzahl der WettmĂ€rkte fĂŒr die Rundfahrt

Welcher Fahrer gewinnt die Gesamtwertung? Dies ist die beliebteste Wette im Radsport, aber noch lĂ€ngst nicht alles was die Top Giro d’Italia Wettanbieter fĂŒr euch im Programm haben. Euch erwarten insgesamt knapp ĂŒber 20 verschiedene Wettarten. Somit ist fĂŒr Abwechslung bei euren Tipps gesorgt.

Falls ihr eure Vorhersagen von unterwegs abgeben wollt, mĂŒsst ihr dank der Sportwetten Apps auf nichts verzichten. Das umfangreiche Programm steht euch somit auch komplett auf dem Smartphone oder Tablet zur VerfĂŒgung.

Die populĂ€rsten Giro d’Italia Wetten

Nachdem wir euch im letzten Kapitel ĂŒber die Anzahl der Sportwetten zum Giro d’Italia informiert haben, schauen wir uns diese nun genauer an. Wir stellen euch die beliebtesten WettmĂ€rkte vor. Bevor die Langzeitwetten im Mittelpunkt stehen, kĂŒmmern wir uns zunĂ€chst um die Tipps auf die einzelnen Etappen.

Wetten auf Giro d’Italia Etappen

Außer an den zwei Ruhetagen habt ihr jeden Tag wĂ€hrend der dreiwöchigen Rundfahrt die Gelegenheit auf die einzelnen Abschnitte zu setzen. Dabei könnt ihr eure Wetten auf den Giro d’Italia auf alle der insgesamt 21 Etappen platzieren. Ob auf den Gewinner, die Top 3 oder Top 10, das Land oder das Team des Siegers – ihr habt die Qual der Wahl.

Des Weiteren könnt ihr auch die Gewinner einzelner Bergwertungen prognostizieren oder auf den Vorsprung des Gewinners der Etappe setzen. Außerdem stellen euch die Giro d’Italia Wettanbieter auch kleine Gruppen von Fahrern zusammen, aus denen ihr den jeweils Bestplatzierten vorhersagen mĂŒsst.

Das Profil der Italien-Rundfahrt und der Schriftzug “Bester Giro d’Italia Wettanbieter”.
Betano

Top Giro d’Italia Buchmacher Umfangreiche WettmĂ€rkte

Neukunden Bonus 100€

Welcher Fahrer gewinnt die Etappe?

Ein Tipp auf den Etappensieger ist in der Regel nur sehr schwer vorherzusagen. Beispielsweise kommen bei einer Sprintetappe gleich mehrere Topsprinter fĂŒr den Sieg in Frage. Allerdings haben auch Fahrer eine Chance, die sich vielleicht am Ende aus einer Fluchtgruppe heraus absetzen können.

Wie kompliziert eine Prognose auf den Etappensieger ist, zeigen meist auch die Quoten der mittelschweren Etappen. Nicht selten hat dabei der in den Augen der Buchmacher aussichtsreichste Fahrer eine ausgesprochen hohe Quote zwischen 10,0 und 15,0. Dies unterstreicht, dass auf solchen Etappen kaum zuverlÀssige Prognosen möglich sind.

Das Profil des Giro d’Italia 2020.

Bevor ihr eine Sportwette auf den Giro abgebt, schaut euch zunĂ€chst das Profil der jeweiligen Etappe an. FĂŒr jede Etappenart gibt es im Fahrerfeld Spezialisten. Somit kommen natĂŒrlich fĂŒr den Sieg einer Bergetappe hinauf nach Sestriere ganz andere Akteure in Frage als auf einer Flachetappe nach Rimini. In der obenstehenden Übersicht seht ihr das Profil des Rennens 2020.

Die Head-to-Head Sportwetten

Wenn euch eine Prognose auf den Sieger der Etappe schwerfĂ€llt, ist wahrscheinlich der Head-to-Head Markt eine willkommene Alternative fĂŒr euch. Bei diesem bieten euch die Wettanbieter mehrere Paarungen mit jeweils zwei Fahrern an. Eure Aufgabe ist es, den besser platzierten Fahrer von beiden vorherzusagen.

Eine Graphik mit der GegenĂŒberstellung der Etappensiege von Pascal Ackermann und Caleb Ewan.

Bei vielen dieser Duelle stellen euch die Anbieter fĂŒr Online Giro d’Italia Wetten zwei in etwa gleichstarke Fahrer auf dem jeweiligen Terrain gegenĂŒber. Darum unterscheiden sich die Wettquoten der beiden Kontrahenten oft auch nicht sonderlich. Bei den Flachetappen, die auf einen Massensprint herauslaufen, könnte eine solche Paarung beispielsweise Pascal Ackermann gegen Caleb Ewan lauten.

LangzeitmĂ€rkte der Anbieter fĂŒr Sportwetten auf den Giro d’Italia

Im Gegensatz zu den Tipps auf die einzelnen Etappen stehen bei den Langzeitwetten die Leistungen der gesamten Rundfahrt im Fokus. Die beliebteste Wette ist die auf den Sieger des Maglia Rosa. Es ist das Pendant zum Maillot Jaune bei der Tour de France und dem Maillot Rojo bei den Vuelta a España Wetten

  • Das Rosa Trikot beim Giro d’Italia.

    Sieger der Rundfahrt

    Das Maglia Rosa ist fĂŒr den FĂŒhrenden in der Gesamtwertung bestimmt. Die Farbgestaltung ist an das blassrosafarbene Papier der Gazzetta dello Sport angelehnt. Die Sporttageszeitung veranstaltet den Giro.

  • Das Violette Trikot beim Giro d’Italia.

    Gewinner der Punktewertung

    Der FĂŒhrende in der Punktewertung darf sich das Maglia Ciclamino ĂŒberstreifen. Punkte fĂŒr das Violette Trikot werden bei Zwischensprints sowie bei der Zielankunft vergeben.

  • Das Blaue Trikot beim Giro d’Italia.

    Bester der Bergwertung

    Bergwertungen stehen seit 1933 auf dem Programm. Punkte fĂŒr das Maglia Azzurra können die Fahrer auf den Gipfeln der Berge gewinnen. Die Anzahl hĂ€ngt von der LĂ€nge und der Schwierigkeit des Anstiegs ab.

  • Das Weiße Trikot beim Giro d’Italia.

    Der Top Nachwuchsfahrer

    FĂŒr den besten Nachwuchsfahrer unter 25 Jahren ist das Maglia Bianca bestimmt. FĂŒr das Weiße Trikot werden die Zeiten der in Frage kommenden Fahrer aus der Gesamtwertung ermittelt. Aus dieser Grundlage heraus wird dann eine eigene Wertung erstellt.

Die erfolgversprechendsten Strategien fĂŒr Online Giro d’Italia Wetten

Nachdem wir euch bereits die wichtigsten Buchmacher und die populĂ€rsten MĂ€rkte fĂŒr eure Online Giro d’Italia Wetten vorgestellt haben, widmen wir uns nun den Strategien. Diese sind Voraussetzung fĂŒr langfristige Erfolge bei euren Sportwetten. Einige erfolgsversprechende AnsĂ€tze stellen wir euch nun vor.

  • Analyse der Etappen

    Die einzelnen Abschnitte der Rundfahrt unterscheiden sich teilweise sehr stark voneinander. Dementsprechend kommen fĂŒr einen Sieg auch immer nur Fahrer aus einer bestimmten Gruppe in Frage. WĂ€hrend es fĂŒr die Sprinter auf den schwierigen Bergetappen nur darum geht, nicht aus der Karenzzeit zu fallen, schlĂ€gt ihre Stunde auf den Flachetappen. Hier kĂ€mpfen die endschnellen Akteure um den Tagessieg. Allerdings gelingt auch hin und wieder einem Ausreißer eine erfolgreiche Flucht. Studiert deshalb stets aufmerksam das Profil der Etappen!

  • Status des Fahrers

    Ein Team besteht beim Giro aus acht verschiedenen Fahrern, die alle eine spezielle Rolle in der Mannschaft einnehmen. Diese mĂŒsst ihr auf jeden Fall in die Recherche fĂŒr eure Sportwetten mit einbeziehen. So ist beispielsweise ein mehrfacher Tour de France Champion nicht automatisch auch SieganwĂ€rter auf die Italien Rundfahrt. WĂ€hrend der Akteur in Frankreich der KapitĂ€n ist, nutzt er die Italien Rundfahrt vielleicht nur zum Formaufbau und ist nur fĂŒr Helferdienste vorgesehen. Ebenso mĂŒsst ihr auch die Rollenverteilung beim Sprint oder in den Bergen analysieren.

  • Check der Vorbereitungsrennen

    Wenn ihr euch fĂŒr Sportwetten auf den Giro d’Italia interessiert, kennt ihr sicherlich die großen Namen des Radsports. Doch sind die Akteure auch in Form? Gibt es vielleicht sogar Newcomer, die fĂŒr Überraschungen sorgen können? Ein wichtiger Gradmesser sind dabei stets die Vorbereitungsrennen. Wichtige Erkenntnisse können beispielsweise die Ergebnisse der Tour of the Alps liefern. Wenn hier Mitfavoriten auf den Sieg der Italien Rundfahrt schon in großen Schwierigkeiten sind, werden sie aller Voraussicht nach mit dem Kampf um das Rosa Trikot nichts zu tun haben.

  • Tagesergebnisse beachten

    Innerhalb einer großen Landesrundfahrt können die Leistungen der Fahrer unter UmstĂ€nden sehr stark schwanken. Schaut euch darum immer die bisherigen Ergebnisse der Etappen an, um eventuelle RĂŒckschlĂŒsse ziehen zu können. Nach einer anstrengenden Flucht am Vortag ist es nicht sehr wahrscheinlich, dass sich die gleichen Fahrer am nĂ€chsten Tag wieder in die Ausreißergruppe wagen. Hier gilt es erst einmal neue KrĂ€fte zu sammeln und dementsprechend auf der nĂ€chsten Etappe ohne Ambitionen auf den Tagessieg nur im Hauptfeld mitzurollen.

Wissenswertes zur Italien Rundfahrt

Giro d’Italia Steckbrief
Der Kursverlauf des Giro d’Italia.
Name: Giro d’Italia
Erste Austragung: 1909
Kategorie: UCI World Tour
Veranstalter: RCS Sport
Renndirektor: Mauro Vegni
Homepage: www.giroditalia.it
Etappen: 21
Fahrer: 176
Teams: 22
Zeitraum: Mai

Der Giro d’Italien gehört wie die Tour de France und die Vuelta a España zu den drei großen Landesrundfahrten, die sich jeweils ĂŒber drei Wochen erstrecken. In der Regel findet er im Mai statt. Nach der Tour gilt er als das zweitwichtigste Etappenrennen im Radsport.

Die erste Austragung der Rundfahrt war im Jahr 1909. Seit 1988 gibt es das Rennen auch fĂŒr Frauen. Die Fahrt durch Italien und das benachbarte Ausland gehört zur UCI World Tour und wird von RCS Sport veranstaltet.

Das Medienunternehmen gibt unter anderem auch die Gazzetta dello Sport heraus. Neben dem Kampf um das Rosa Trikot richtet die Aktiengesellschaft auch noch weitere bedeutende italienische Radrennen aus. Dazu gehören Mailand-Sanremo, die Lombardei Rundfahrt oder Tirreno-Adriatico.

FĂŒr die Gesamtwertung können die Akteure bei Zwischensprints und bei allen EtappenankĂŒnften, außer den Zeitfahren, Zeitbonifikationen erhalten. Bei den Zwischensprints bekommen die ersten drei Fahrer drei, zwei und eine Sekunde gutgeschrieben. Im Ziel winken fĂŒr die drei Erstplatzierten zehn, sechs und vier Sekunden.

Zu Ehren der italienischen Radlegende Fausto Coppi wird seit 1965 in jedem Jahr ein spezieller Bergpreis ausgefahren. Die Cima Coppi wird jeweils am höchsten Gipfel der Rundfahrt vergeben. Mehrfache Ziele waren unter anderem bereits der Colle dell’Agnello (2.744m), der Passo dello Stelvio (2.758m) oder der Passo Pordoi (2.239m).

Der Giro d’Italia Kanal bei YouTube

Die unterschiedlichen Etappenarten

WĂ€hrend der dreiwöchigen Rundfahrt kommen die Spezialisten fĂŒr die verschieden Etappenarten alle auf ihre Kosten. Die Sprinter können auf den Flachetappen punkten. Das Herz der Bergfahrer schlĂ€gt auf den Fahrten ĂŒber die Gipfel der Alpen höher. FĂŒr die Zeitfahrspezialisten sind 2020 gleich drei Duelle gegen die Uhr im Programm.

  • Ein Sprint bei einem Radrennen.

    Sprintetappen

    Auf den flachen Etappen kommt es fast immer zum Duell einer Fluchtgruppe mit dem von den Sprinterteams angefĂŒhrten Hauptfeld. Oft werden die Ausreißer kurz vor dem Ziel eingeholt und die endschnellen Akteure kĂ€mpfen dann im Sprint Royal um den Tagessieg.

  • Das Profil eines Berges.

    Anspruchsvolle Bergetappen

    Wenn Namen wie Madonna di Campiglio, Stilfser Joch oder Forcella Valbona auf dem Programm stehen, bleibt fĂŒr die Sprinter nur das Gruppetto. Bei den Hochgebirgsetappen gibt es oft zwei verschiedene Rennen. Eines um den Tagessieg und eines um die Gesamtwertung.

  • Eine Stoppuhr.

    Der Kampf gegen die Uhr

    WĂ€hrend bei der Tour 2020 nur ein Einzelzeitfahren auf dem Programm steht, gibt es beim Giro gleich dreimal den Kampf gegen die Uhr. Am letzten Tag wird der Kampf um das Rosa Trikot bei einem Zeitfahren in Mailand entschieden.

Die bedeutendsten Fahrer von gestern und heute

Wenn wir auf die großen Protagonisten aus der Vergangenheit und Gegenwart zu sprechen kommen, sind in erster Linie natĂŒrlich die großen italienischen Rennfahrer im GedĂ€chtnis. Das Duell zwischen Fausto Coppi und Gino Bartali entwickelte sich dabei sogar zur bekanntesten RivalitĂ€t in der Geschichte des Radsports.

In den folgenden Abschnitten stellen wir euch die Stars der Italien Rundfahrt nĂ€her vor. Ein Who is Who des Radsports mit allen großen Namen wie Eddy Merckx, Alfredo Binda, Alberto Contador oder Vincenzo Nibali. Auch auf die hoffnungsvolle deutsche Sprinthoffnung Pascal Ackermann werfen wir einen Blick.

Das Podium der Gesamtwertung der letzten Jahre

Den großen Traum von einem einheimischen Giro Sieger erfĂŒllte Vincenzo Nibali den Millionen Radsport-Fans aus Italien 2016. Wenn der Hai von Messina antritt, ist er stets ein Kandidat fĂŒr das Podium, wie ihr in unserer Tabelle sehen könnt.

Fahrer aus Deutschland spielten in der Gesamtwertung nicht nur in den letzten fĂŒnf Jahren, sondern wĂ€hrend der kompletten Geschichte des Rennens keine Rolle. Keinem Akteur gelang je der Sprung in die Top 3. Beste deutsche Platzierungen waren jeweils fĂŒnfte PlĂ€tze von Kurt Stöpel und Didi Thurau.

Jahr Sieger Land Zweiter Land Dritter Land
2019 Richard Carapaz Ecuador Vincenzo Nibali Italien PrimoĆŸ Roglič Slowenien
2018 Chris Froome Großbritannien Tom Dumoulin Niederlande Miguel Ángel López Kolumbien
2017 Tom Dumoulin Niederlande Nairo Quintana Kolumbien Vincenzo Nibali Italien
2016 Vincenzo Nibali Italien Esteban Chavez Kolumbien Alejandro Valverde Spanien
2015 Alberto Contador Spanien Fabio Aru Italien Mikel Landa Spanien

Die aktuellen Stars der Rundfahrt

Die großen Stars des Radsports stehen in jedem Jahr vor der großen Frage: Giro oder Tour? Einige versuchen auch das Double und gehen bei beiden großen Rundfahrten an den Start. FĂŒnf Akteure, die ihr Hauptaugenmerk in erster Linie auf das Rennen durch Italien legen, stellen wir euch nun etwas genauer vor.

  • Die Silhouette von Richard Carapaz.

    Richard Carapaz

    Als erster Fahrer aus Ecuador gewann der in El Carmelo geborene Carapaz die Italien Rundfahrt. Nach seinem Wechsel 2020 ins Team Ineos gehört er auch in diesem Jahr wieder zu den Favoriten auf den Gesamtsieg.

  • Die Silhouette von Vincenzo Nibali.

    Vincenzo Nibali

    Der Hai von Messina hat in seiner beeindruckenden Karriere bereits alle drei großen Landesrundfahrten gewonnen. Neben den Siegen bei der Tour 2014 und der Vuelta 2010 triumphierte Nibali bereits zweimal beim Giro (2013 und 2016).

  • Die Silhouette von Remco Evenepoel.

    Remco Evenepoel

    Der 2000 geborene Belgier gehört zu den grĂ¶ĂŸten Talenten im Radsport. Der fĂŒr Deceuninck-Quick-Step fahrende Junioren Weltmeister feiert 2020 seine Premiere bei der italienischen Rundfahrt und geht gleich als einer der Favoriten an den Start.

  • Die Silhouette von Pascal Ackermann.

    Pascal Ackermann

    Beim Giro 2019 gelang Ackermann historisches. Als erster deutscher Fahrer gewann der Sprinter vom Team Bora-hansgrohe die Punktewertung. Grundlage dafĂŒr waren seine zwei Etappensiege auf dem zweiten und fĂŒnften Tagesabschnitt.

  • Die Silhouette von Caleb Ewan.

    Caleb Ewan

    Der australische Sprintspezialist hat sich schon bei allen drei großen Landesrundfahrten Etappen gewonnen. Erstmals gewann der schnelle Mann von Lotto Soudal 2017 eine Etappe in Italien.

ZurĂŒck zu den besten Giro d’Italia Wettanbietern

Die legendÀren Fahrer des Rennens

Die ĂŒber 100-jĂ€hrige Geschichte des bedeutenden Rennens hat viele Helden hervorgebracht. Auf einige der grĂ¶ĂŸten Legenden konzentrieren wir uns in den nĂ€chsten Info-Boxen. Wir haben uns dabei fĂŒr die drei Rekordsieger Coppi, Merckx und Binda entschieden.

Fausto Coppi.

Fausto Coppi

Der 1919 geborene Fausto Coppi dient als Vorreiter des modernen Radsports. Mit seinem systematischen Training, einem Faible fĂŒr das optimale Material, einer bewussten ErnĂ€hrung und einem perfekten taktischen Einsatz seiner Helfer schrieb er Geschichte. Mit gerade einmal 20 Jahren wurde er 1940 zum jĂŒngsten Sieger der Italien Rundfahrt. Eigentlich als Helfer fĂŒr den Vorjahressieger Bartoli vorgesehen, gewann er nach dessen Sturz das Rennen. Es folgten vier weitere Triumphe. Der “il Campionissimo” gewann außerdem zweimal die Tour de France und wurde 1953 Weltmeister.

Eddy Merckx.

Eddy Merckx

Der Kannibale aus Belgien schlug auch bei der italienischen Rundfahrt erbarmungslos zu und lehrte Ende der sechziger und Anfang der siebziger Jahre seinen Gegnern das FĂŒrchten. Der grĂ¶ĂŸte Radfahrer aller Zeiten nahm zwischen 1967 und 1976 an acht Austragungen teil. Neben fĂŒnf Gesamtsiegen war auch sein Hunger auf Etappensiege unersĂ€ttlich. Er gewann insgesamt 24 Tagesabschnitte. In seinem umfangreichen PalmarĂšs stehen außerdem unter anderem fĂŒnf Tour de France Siege, drei Weltmeistertitel sowie gleich sieben Triumphe bei Mailand-Sanremo.

Alfredo Binda.

Alfredo Binda

Alfredo Binda war der alles ĂŒberragende Fahrer in den zwanziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Er gewann fĂŒnfmal die Gesamtwertung und hatte bei 41 Etappen die Nase vorn. Im Jahr 1927 gewann er unglaubliche 12 von 15 Tagesabschnitten. Zwei Jahre spĂ€ter behielt er gleich bei acht Etappen in Folge die Oberhand. Da die Veranstalter aufgrund seiner Überlegenheit einen RĂŒckgang des Zuschauerinteresses fĂŒrchteten, drĂ€ngten sie ihn 1930 zum Verzicht der Rundfahrt. Als EntschĂ€digung wurde dem dreifachen Weltmeister die volle SiegprĂ€mie gezahlt.

Die erfolgreichsten Fahrer

Unter den Fahrern, die das italienische Rennen dreimal oder mehr gewonnen haben, befinden sich gleich sechs Lokalmatadoren. Als einzige nicht italienische Akteure schafften es nur die Tour de France Rekordsieger Eddy Merckx und Bernhard Hinault in die Bestenliste.

Fahrer mit den meisten Gesamtsiegen in der Geschichte des Giro d’Italia
Fahrer NationalitÀt Siege Jahre
Alfredo Binda Italien 5 1925, 1927, 1928, 1929, 1933
Fausto Coppi Italien 5 1940, 1947, 1949, 1952, 1953
Eddy Merckx Belgien 5 1968, 1970, 1972, 1973, 1974
Giovanni Brunero Spanien 3 1921, 1922, 1926
Gino Bartali Italien 3 1936, 1937, 1946
Fiorenzo Magni Italien 3 1948, 1951, 1955
Felice Gimondi Italien 3 1967, 1969, 1976
Bernard Hinault Frankreich 3 1980, 1982, 1985

Rekorde bei der Landesrundfahrt

Wenn ihr eure Giro d’Italien Wetten platziert, kann ein Blick in die Bestenlisten des Rennens durchaus wichtige Erkenntnisse bringen. Wir haben interessante Fakten zu den Start-Ziel-Siegen, sowie die Rekorde fĂŒr das Tragen des Maglia Rosa und der Etappensiege fĂŒr euch zusammengestellt.

Das komplette Rennen im Maglia Rosa

Allein der Sieg bei der anspruchsvollen Rundfahrt ist schon ein schweres Unterfangen und eine beeindruckende Leistung. In der langen Geschichte des Rennens gelang allerdings gleich vier Fahrern der totale Triumph. Sie trugen das Maglia Rosa von der ersten bis zur letzten Etappe. Diese heroische Leistung schaffte 1919 der Italiener Costante Girardengo genauso wie sein Landsmann Alfredo Binda im Jahr 1927. NatĂŒrlich darf auch der Kannibale nicht in dieser Auflistung fehlen. Eddy Merckx gelang der Durchmarsch 1973. Der letzte Fahrer, der dieses KunststĂŒck fertigbrachte, war 1990 Gianni Bugno.

Die meisten Etappensiege

Am hĂ€ufigsten ganz oben auf dem Siegerpodest der jeweiligen Etappen stand Mario Cipollini. Der in der Provinz Luco geborene Sprinter feierte insgesamt 42 Tageserfolge bei der Rundfahrt. Seine Etappensiege erzielte er in den Jahren zwischen 1989 und 2003. Cipollini gehört zu den stĂ€rksten Sprintern aller Zeiten und triumphierte ebenso bei zwölf Tour Etappen und bei der Weltmeisterschaft 2002. Außerdem landete er beim Giro noch zwölfmal auf Rang zwei und fĂŒnfmal auf dem dritten Platz. Auf Platz zwei der Bestenliste folgt Alfredo Binda mit 41 Siegen und damit lediglich einem weniger als “Super-Mario”.

Die meisten Tage im Rosa Trikot

Die meiste Zeit im Trikot des FĂŒhrenden in der Gesamtwertung verbrachte Eddy Merckx. Genau 78 Tage streifte sich der Belgier das Maglia Rosa ĂŒber. Er fĂŒhrt damit die Rekordliste mit großem Vorsprung vor Alfredo Binda an. Der wie Merckx fĂŒnffache Gesamtsieger der Rundfahrt war 65 Tage im Besitz des begehrten Trikots. Auf den weiteren PlĂ€tzen folgen Francesco Moser mit 50 sowie Giuseppe Saronni mit 48 Tagen. Die meisten Rosa Trikots ohne je die Gesamtwertung zu gewinnen, trug Girdano Cottur. 15-mal war er im Besitz des KleidungsstĂŒcks.

Giro d’Italia Geschichte und Sportwetten

Nachdem bereits die Tour de France auf Initiative einer Sportzeitung ins Leben gerufen wurde, ging die Initiative auch sechs Jahre spĂ€ter in Italien wieder von einem Sportmagazin aus. Am 13. Mai 1909 fiel der Startschuss fĂŒr das allererste Rennen. In der Nacht um genau 2:53Uhr gingen 127 Fahrer am Rand von Mailand auf die erste Etappe.

Sieger der ersten Etappe wurde Dario Beni. FĂŒr die Strecke nach Bologna benötigte er rund 14 Stunden. Die erste Gesamtwertung entschied Luigi Ganna fĂŒr sich. Seitdem schauen viele Radsport-Fans jedes Jahr gebannt nach Italien und fiebern dem Giro entgegen. Nur in der Zeit zwischen 1915 bis 1918 und 1941 bis 1945 pausierte das Rennen wegen der Weltkriege.

Ein Überblick ĂŒber die wichtigsten Ereignisse aus der Geschichte des Giro d’Italia und der Sportwetten.

In der wechselvollen Geschichte der Rundfahrt gab es immer wieder auch Dopingskandale, die auch Auswirkungen auf die Sportwetten hatten. So wurde beispielsweise 1999 der italienische Nationalheld Marco Pantani in FĂŒhrung liegend wegen eines erhöhten HĂ€matokritwerts nach der 20. Etappe von der Rundfahrt ausgeschlossen.

Ein Schock nicht nur fĂŒr das ganze Land, sondern auch fĂŒr viele Wettbegeisterte die ihre Tipps auf einen Gesamtsieg Pantanis abgegeben hatten.

Giro d’Italia Wettanbieter – Seid achtsam bei der Wahl des Buchmachers

Am Ende unseres Ratgebers ĂŒber die Sportwetten auf den Giro d’Italia möchten wir euch noch eine wichtige Sache ans Herz legen. Neben den von uns auf dieser Seite vorgestellten besten Wettanbieter fĂŒr die Rundfahrt gibt es leider auch den ein oder anderen Buchmacher, den ihr unbedingt meiden solltet.

An erster Stelle gehören dazu die Wettanbieter, die ĂŒber keine gĂŒltige Lizenz fĂŒr Sportwetten verfĂŒgen. SelbstverstĂ€ndlich findet ihr auf unseren Seiten nur Wettportale, die ĂŒber eine entsprechende Lizenz der renommiertesten Regulierungsbehörden besitzen.

Damit befindet ihr euch auf der sicheren Seite. So ist auch gewĂ€hrleistet, dass eine beantragte Auszahlung auch tatsĂ€chlich durchgefĂŒhrt wird und ihr nicht mit fadenscheinigen BegrĂŒndungen vertröstet werdet.

Die Silhouette von Alex ZĂŒlle.

Die Tour ist schwer, doch Marmolada, Croce Domini und andere PÀsse in den Dolomiten sind ein anderes Kaliber, nicht nur steil, sondern auch lang. Einige der Steigungen konnten wir nur mit dem Auto fahren. Da musste ich sagen: So, hört auf, hier kann das Rennen nicht durchgehen.

FAQ

Auf dieser Seite haben wir euch mit allen wichtigen Fakten zum Thema Online Giro d’Italia Wetten versorgt. Seid ihr bereit fĂŒr euren ersten Tipp oder sind noch Fragen offen? Schickt uns eine E-Mail an kontakt@wettanbieter.org. Wenn ihr allgemeine Informationen ĂŒber Sportwetten benötigt, besucht auch unsere Homepage ĂŒber die besten Wettanbieter in Deutschland.

Gibt es einen Giro d’Italia Bonus?

FĂŒr eure Sportwetten auf die italienische Rundfahrt könnt ihr von verschiedenen Giro Bonus Aktionen profitieren. Neben einem Willkommensangebot bieten euch die Wettanbieter auch einige regelmĂ€ĂŸige Aktionen wie erhöhte Quoten oder einen Kombi Bonus an.

Wer ist der beste Giro d’Italia Wettanbieter?

Die Frage nach dem besten Buchmacher ist nicht so einfach zu beantworten. Grund dafĂŒr sind die unterschiedlichen Vorlieben der Spieler. In unserem Vergleich haben wir die Portale untersucht und eine Rangliste der besten Giro Wettanbieter erstellt. Bei diesen erwarten euch hohe Wettquoten, lukrative Bonus Angebote sowie ein abwechslungsreichen Wettprogramm.

Wie sind die Quoten bei den Giro d’Italia Wetten?

Die Auszahlungen beim Radsport sind generell nicht ganz so hoch wie bei den populÀrsten Sportwetten aus der Premier League oder beim NBA Basketball. Dennoch ist das Quoten-Niveau der Italien Rundfahrt in einem lukrativen Bereich und gehört mit zum höchsten im gesamten Radsport.

Gibt es Live Wetten auf den Giro d’Italia?

Eure Tipps auf die im Mai stattfindende Italien Rundfahrt sind sowohl vor dem Start der Etappe als auch wÀhrend des laufenden Tagesabschnitts möglich. So könnt ihr wÀhrend der Giro Live Wetten beim spannenden Duell auf den Etappen zwischen der Fluchtgruppe und dem Hauptfeld mitfiebern und eure Sportwetten auf verschiedene WettmÀrkte abgeben.

Entdeckt auch unsere anderen Rundfahrten-Seiten