Der komplette Ratgeber zu den US Open Wetten auf dem deutschen Markt

Die US Open bilden jedes Jahr den Abschluss der vier bedeutenden Grand Slam Turniere im Tennis. Auf dieser Seite versorgen wir euch mit allen wichtigen Informationen für eure US Open Wetten auf Federer, Djokovic, Kerber, Williams und Co. Neben den besten Wettanbietern und Bonus Angeboten haben wir auch viele hilfreiche Daten und Fakten für das Hartplatzturnier in Flushing Meadows zusammengestellt.

Inhaltsverzeichnis: Mit nur einem Klick zu eurem Favoriten!
Mit nur einem Klick zu eurem Favoriten!

Entdeckt die TOP 5 Buchmacher

Auswahl

Merkmale der Top Anbieter

Under Over

12, Under/Over, Turniersieger

Spieler

Federer, Djokovic & Co.

Spielerin

Serena, Kerber & Osaka

Geschichte

Fakten & Sportwetten

FAQ

Eure Fragen

Neben einem Überblick über die beliebtesten Wettmärkte, die Quoten sowie die US Open Bonus Aktionen, stellen wir euch auch die Spieler vor, die in New York Geschichte schrieben. Mit Hilfe unseres Themenüberblicks könnt ihr auch sofort zu eurem Lieblingsbereich springen.

Wetten auf US Open – Die besten Anbieter

Bevor wir mit unserer Analyse ins Detail gehen, kommen wir gleich zu Beginn zum wichtigsten Ergebnis in unserem Test und Vergleich. Wir präsentieren euch die besten Anbieter für Online Wetten auf US Open Partien. Für unsere Wahl haben wir die verschiedenen Buchmacher in mehreren Kriterien untersucht. Im Wesentlichen konzentrieren wir uns dabei auf die Bereiche Wettquoten, Live Wetten, Anzahl der Wettmöglichkeiten und die Bonus Aktionen. Die Portale, die in allen Rubriken überzeugt haben, sind unsere Empfehlungen für euch.

Die Top 5 US Open Wettanbieter
Ein Tennisspieler und das Logo der US Open.
5.0 von 5.0 Sternen 150€ Jetzt wetten!
4.5 von 5.0 Sternen 150€ Jetzt wetten!
4.5 von 5.0 Sternen 100€ Jetzt wetten!
4.0 von 5.0 Sternen 100€ Jetzt wetten!
4.0 von 5.0 Sternen 100€ Jetzt wetten!

So findet ihr einen Top US Open Wettanbieter

Sportwetten auf die US Open sind seit den Erfolgen von Becker und Graf ein großes Thema in Deutschland. Wie auch die anderen Grand Slam Turniere hat auch dieser vierte Wettbewerb des Jahres eine große Fangemeinde unter den Freunden der Tennis Wetten. Logisch, dass kein Wettanbieter auf dieses alljährliche Highlight verzichtet. Doch wie könnt ihr einen sehr guten von einem nur mittelmäßigen Buchmacher unterscheiden? In der folgenden Box haben wir euch die entscheidenden Merkmale der besten Anbieter zusammengestellt.

Die US Open Wettanbieter auf dieser Seite bieten euch ein hervorragendes Gesamtpaket. Euch erwarten die höchsten Auszahlungen, tägliche Bonus Angebote, ein umfassendes In-Play Angebot und viele verschiedene Wettmärkte, die das Herz eines jeden Sportwetters höherschlagen lassen.

Der Stellenwert der Wettquoten

Hohe Quoten lassen die Augen von jedem von uns strahlen. Wenn wir beispielsweise auf den Gesamtsieg von Djokovic bei verschiedenen Anbietern für US Open Wetten Quoten zwischen 2,0 und 2,5 finden, hat die Wahl der lukrativsten Wettquote im Erfolgsfall direkten Einfluss auf unser Wettkonto. Setzen wir beispielsweise 20€ zu Quote 2,0 bekommen wir 40€ zurück. Bei der Höchstquote von 2,5 wären es mit 50€ immerhin schon 10€ mehr. Werft deshalb stets einen Blick auf die Werte und sucht euch immer die lukrativsten Quoten aus. Mit unseren Anbieter Empfehlungen seid ihr sehr gut aufgestellt. Diese bieten euch alle ein ausgesprochen attraktives Quoten-Niveau um die 95% Marke herum.

Das US Open Quoten-Niveau im Überblick
Betano 95,10 – 95,34%
888sport 94,67 – 95,27%
Betway 94,05 – 94,67%
Interwetten 93,85 – 94,53%
XTiP 93,21 – 94,07%
    
Quoten-Niveau (%)

US Open Bonus Aktionen

Neben hohen Quoten dürfen natürlich auch die regelmäßigen US Open Bonus Angebote nicht zu kurz kommen. Dank vieler verschiedener Aktionen könnt ihr eure Gewinnchancen erhöhen. So gibt es beispielsweise erhöhte Quoten auf den Sieger des Turniers oder auf die einzelnen Spiele. Wenn ihr mit euren Tipps einen festgelegten Mindestumsatz erreicht, winken zudem Freiwetten. Für alle Freunde der ausführlichen Kombi US Open Wetten sind lukrative Aufschläge auf die Gewinnsumme möglich. Während der zwei Turnierwochen lohnt sich ein täglicher Blick auf die Seiten der Wettanbieter. So verpasst ihr keine der verschiedenen Aktionen. Einen umfassenden Überblick über die Bonus Angebote der Wettanbieter findet ihr auf unserer Extra-Seite.

Live Wetten und Streams

Tennis ist wie geschaffen für den spannenden Nervenkitzel der Live Wette. Ein total unnötiger Doppelfehler hat schon so manchen Spieler mit einer klaren Führung aus dem Konzept gebracht und dem Match eine völlig neue Dynamik verliehen. Das Spielgeschehen wog in vielen Partien hin und her. Hier gilt es für euch dann mit dem richtigen Instinkt zuzuschlagen und auf die passende Wette zu setzen. Wenn ihr die Spiele direkt mit Live Streams verfolgen könnt, seid ihr stets bestens informiert. Aber auch die angebotenen Statistiken oder die Match Tracker halten euch stets auf dem Laufenden. Neugierig? Wissenswertes zu den Live Wetten haben wir für euch in einem speziellen Bereich zusammengefasst.

Anzahl der Wettmärkte

Im Laufe der letzten Jahre haben sich die Ansprüche bei den Wettmöglichkeiten deutlich verschoben. Während viele Spieler früher bereits über Vorhersagen auf den Sieger oder die Anzahl der Sätze zufrieden waren, sind die Vorlieben heutzutage recht unterschiedlich. Ein Anbieter der Tipps auf Doppelfehler, Asse, Spieldauer oder genaue Satzwetten im Portfolio hat, begeistert jeden anspruchsvollen Liebhaber von Sportwetten. Die besten Buchmacher der US Open haben Dutzende unterschiedlicher Wettarten in ihrem Programm. Ihr müsst keine Abstriche bei der Anzahl der verschiedenen Möglichkeiten auf den verschiedenen Geräten machen. Das gesamte Angebot der Desktop-Version steht euch nämlich auch für Smartphone und Tablet auf bedienerfreundlichen Sportwetten Apps zur Verfügung.

US Open Wetten

Die beliebtesten Wettmärkte

Bevor es an das Platzieren der ersten Wetten auf US Open Spiele geht, steht zunächst eine gründliche Untersuchung der verschiedenen Wettmöglichkeiten auf dem Programm. Eine genaue Kenntnis der unterschiedlichen Märkte gehört zu den Grundvoraussetzungen aller erfolgreichen Spieler. Aus diesem Grund stellen wir euch die populärsten Arten vor. Dabei unterscheiden wir zwischen den Prognosen auf die einzelnen Begegnungen und den Tipps, die den ganzen Wettbewerb betreffen.

Wetten auf die einzelnen Spiele

Die Bandbreite bei den US Open Wetten ist sehr groß. Ihr könnt eure Tipps auf die Anzahl der Doppelfehler, Asse, Breaks oder Spiele abgeben. Außerdem sind Vorhersagen auf den Spielevorsprung oder die genauen Satzergebnisse möglich. Eine umfassende Zusammenstellung der verschiedenen Tennis Wettarten findet ihr auf unseren Seiten zu dieser populären Sportart. Wir stellen euch hier die beliebtesten Märkte etwas genauer vor.

Ein Tennisplatz und das Logo von Betway.
Top US Open Wettanbieter

Mehr als 50 Wettmärkte pro Spiel Regelmäßige Betway Bonus Aktionen

Neukunden Bonus 150€

Wer gewinnt das Spiel?

Wer gewinnt das Spiel? Dies ist zwar die einfachste, aber zugleich auch faszinierendste unter den Wetten der US Open. Es klingt zwar einfach, aber den richtigen Gewinner auszuwählen ist beileibe kein Kinderspiel. Ein guter Anhaltspunkt ist zumeist die aktuelle Platzierung in der ATP Weltrangliste. Ebenso spielen die aktuelle Form der Akteure und die letzten Spiele eine Rolle. Der direkte Vergleich kann ebenfalls wichtige Rückschlüsse geben. Zieht dabei in erster Linie die Spiele auf dem gleichen Belag wie in Flushing Meadows heran. In unserem Beispiel seht ihr die Bilanz zwischen Novak Djokovic und Roger Federer beim letzten Grand Slam Turnier des Jahres.

Eine Grafik mit der Head-to-Head Bilanz zwischen Djokovic und Federer bei den US Open.

Under/Over Anzahl der Sätze

Geht das Match über die vollen fünf Durchgänge oder gibt es einen schnellen Sieg in drei Sätzen? Bei diesem Markt sagt ihr voraus, ob sich die Anzahl der Sätze über oder unter einem vom US Open Wettanbieter festgelegten Wert befindet. Bei klar favorisierten Akteuren ist eine geringe Anzahl an Durchgängen wahrscheinlich. Bei ungefähr gleichstarken Kontrahenten kann ein hart umkämpftes Match durchaus auch über die komplette Anzahl an Sätzen gehen. Achtet bei diesen Prognosen darauf, ob die beteiligten Spieler eventuell schon zuvor über die volle Distanz gegangen sind und nun eventuell nicht mehr in Vollbesitz ihrer Kräfte sind. In einem solchen Fall wäre ein weiterer Marathon fast ausgeschlossen.

Tie-Break im Spiel?

Die Tie-Break Vorhersagen haben in den letzten Jahren enorm an Popularität gewonnen. Auf den schnellen Belägen wie in Flushing Meadows erhöhen sich die Chancen für den Aufschläger seinen Service durchzubringen. Für die Online US Open Wetten bedeutet dieser Fakt, eine höhere Wahrscheinlichkeit für einen Tie-Break als beispielsweise bei den French Open Wetten auf der viel langsameren Asche in Paris. Schaut für den Erfolg der Tipps auch immer auf die letzten Spiele der Akteure und die entsprechenden Tie-Break Situationen.

Wetten auf US Open Langzeitmärkte

Die meistdiskutierte Frage vor Turnierbeginn ist immer die nach dem möglichen Gewinner. Djokovic, Nadal und Federer hießen die meistgenannten Favoriten vor Beginn des Wettbewerbs 2019. Dies ist allerdings bei weitem nicht eure einzige Option. Die Buchmacher der US Open haben für euch diverse Märkte im Programm.

Wer gewinnt die US Open?

Die Silhouette von Novak Djokovic. Wie schon erwähnt sind die herausragenden drei Spieler der letzten Jahre immer dabei, wenn es um den möglichen Gesamtsieger geht. Sowohl Federer und Nadal als auch Djokovic konnten in Flushing Meadows auch schon mehrfach gewinnen. Dennoch gelingt es auch immer wieder Außenseitern in die Phalanx dieser Ausnahmespieler einzubrechen. So holten 2014 Marin Cilic und zwei Jahre später Stan Wawrinka recht überraschend den Pokal. Bei euren Sportwetten auf die US Open kann also auch ein im Vorfeld nicht so hoch gehandelter Akteur letzendes bares Geld wert sein.

Wer erreicht das Finale?

Die Silhouette von Daniil Medvedev. Auch die Plätze im großen Finale auf dem New Yorker Centre Court sind nicht automatisch für die “Großen Drei” reserviert. Mit Kevin Anderson, Kei Nishikori oder Daniil Medvedev erreichten bei den jüngeren Turnieren auch immer wieder Akteure mit höheren Quoten das Endspiel. Gerade am Ende einer kräftezehrenden Saison schlägt hier also immer wieder die Stunde von formstarken Spielern. Haltet so bei den Vorbereitungsturnieren stets die Augen nach einem vielversprechenden Außenseiter offen.

Zeitpunkt des Ausscheidens

Die Schriftzüge der einzelnen Runden eines Turniers wie Achtelfinale und Viertelfinale. Welcher Spieler tritt in welcher Runde die Heimreise an? Dies ist die Frage bei diesem Wettmarkt. Um für diese spezielle Art der Online US Open Wetten gut gerüstet zu sein, ist ein genaues Studium des Spielplans notwendig. Die größten Quoten erzielt ihr mit einem möglichst frühen Ausscheiden eines großen Favoriten oder falls ein nicht so hoch gehandelter Akteur überraschend spät im Turnier erst die Segel streichen muss. Manch ein Tipp kann während des Wettbewerbs dann auch noch abgesichert werden.

Die besten Strategien für Wetten auf US Open

Auf unserer Seite über Tennis Wettstrategien haben wir euch bereits einige allgemeine Tipps gegeben. Für eure US Open Wetten müsst ihr einige besondere Aspekte beachten. Zunächst ist hier der Zeitraum zu nennen. Das Turnier ist das letzte Grand Slam Turnier des Jahres und viele Spezialisten für Sand und Rasen lassen die Saison schon eher ausklingen als die absoluten Spezialisten der Hartplatzsaison, deren Stunde speziell am Saisonende schlägt. Wer bringt die beste Form aus den Vorbereitungsturnieren in Montreal oder Cincinnati mit nach New York? Der Belag besteht aus Deco Turf, einem speziellen Hartplatzbelag. Es ist ein schneller Untergrund mit einem geringeren Rückprall der Bälle als bei den Australian Open Wetten. Aus diesem Grund ist hier die Zeit der Serve-and-Volley Spezialisten.

Alles Wissenswerte zu den US Open

US Open Steckbrief
Der Centre Court der US Open.
Name: US Open
Austragungsort: New York
Gründungsjahr: 1881
Partner: IBM, Emirates, Chase
Homepage: www.usopen.com
Spieler: Jeweils 128
Austragung: August/September
Belag: Hartplatz
Preisgeld: 51,41 Millionen Euro

Die US Open sind das vierte Grand Slam Turnier im Jahr und gehören somit zu den wichtigsten Wettbewerben im Tennis Kalender. Die lange Geschichte geht bis ins Jahr 1881 zurück. Bis heute hat es drei verschiedene Untergründe gegeben. Bis einschließlich 1974 wurden die Duelle auf Rasen ausgetragen. Nach einer dreijährigen Übergangsphase auf Sand erfolgte 1978 der Wechsel zum noch heute aktuellen Deco Turf, einem speziellen Beton-Kunststoff Gemisch.

Ausgetragen wird das Format meist zwischen Ende August und Anfang September auf den Anlagen von Flushing Meadows, der zweitgrößten Grünfläche New Yorks im Stadtteil Queens. Zwar hat das Turnier nicht die Tradition und das königliche Flair von Wimbledon Wetten, aber es wird dennoch von den Athleten und Fans gleichermaßen geliebt. Auf den Tribünen geht es ungezwungener und lockerer zu als in der englischen Hauptstadt. Die Zuschauer vergnügen sich im typischen amerikanischen Flair mit Hot Dogs und Chips und stimmen sogar das ein oder andere Lied auf den Rängen an.

Die Hauptfelder starten bei den Damen und Herren jeweils mit 128 Teilnehmern. Bis zum abschließenden Finale auf dem 22.547 Plätze fassenden Arthur Ashe Stadion müssen sich die Akteure in sechs Runden durchsetzen. Während die Männer im Best-of-Five Modus spielen, reichen bei den Frauen zwei Gewinnsätze zum Weiterkommen. Vor dem eigentlichen Start des Turniers werden mehrere Qualifikationsrunden abgehalten. Die Sieger komplettieren dann das Hauptfeld. Die Teilnehmer 2019 kämpften um ein Rekordpreisgeld von 57,2 Millionen US-Dollar. Die höchste Summe die je bei einem Tennis Wettbewerb ausgeschüttet wurde. Während sich die Gewinner über jeweils 3,85 Millionen US-Dollar freuten, gab es für die Verlierer der Endspiele bei den Männern und Frauen immerhin noch ein Trostgeld von jeweils 1,9 Millionen Dollar.

Der offizielle US Open Kanal bei YouTube

Die Weltranglistenpunkte

In der folgenden Tabelle findet ihr die genaue Punktevergabe für die ATP und WTA Weltranglisten. Zusammen mit den anderen Grand Slam Turnieren gehört der Wettbewerb in Flushing Meadows zur höchsten Kategorie. Den Siegern winken nehmen dem Pokal und dem Preisgeld auch stattliche 2.000 Punkte für das Ranking.

Wettbewerb Sieg Finale Halbfinale Viertelfinale 4. Runde 3. Runde 2. Runde 1. Runde
Einzel Punkte (M) 2.000 1.200 720 360 180 90 45 10
Punkte (F) 2.000 1.300 780 430 240 130 70 10
Doppel Punkte (M) 2.000 1.200 720 360 180 90
Punkte (F) 2.000 1.300 780 430 240 130 10

Die bedeutendsten Akteure der US Open

Damit eure Wetten auf US Open Spiele auch von Erfolg gekrönt sind, müsst ihr euch natürlich auch mit den Protagonisten des Sports mit der gelben Filzkugel auseinandersetzen. Wir stellen euch deshalb die wichtigsten Akteure vor und haben viele interessante Statistiken für euch vorbereitet. Außerdem werfen wir auch einen Blick auf die Helden der vergangenen Jahrzehnte.

Die Sieger bei den Männern der letzten 5 Jahre

Die herausragenden Herren der letzten fünf Austragungen waren Rafael Nadal und Novak Djokovic. Sowohl der Spanier als auch der Serbe setzten sich in diesem Zeitraum zweimal durch. Immer wieder erreichten allerdings auch Außenseiter das Finale. Während es für Medvedev 2019 und Anderson 2017 nicht zum Titel reichte, setzte sich Wawrinka 2016 gegen den Favoriten Djokovic durch.

Die Gewinner der US Open der letzten 5 Jahre
Jahr Sieger Zweiter Resultat
2019 Spanien Rafael Nadal Russland Daniil Medvedev 3-2 (5-7, 3-6, 7-5, 6-4, 4-6)
2018 Serbien Novak Djokovic Argentinien Juan Martin del Potro 3-0 (6-3, 7-6, 6-3)
2017 Spanien Rafael Nadal Südafrika Kevin Anderson 3-0 (6-3, 6-3, 6-4)
2016 Schweiz Stanislas Wawrinka Serbien Novak Djokovic 3-1 (6-7, 6-4, 7-5, 6-3)
2015 Serbien Novak Djokovic Schweiz Roger Federer 3-1 (6-4, 5-7, 6-4, 6-4)

Die Stars der US Open

Bei den Grand Slam Turnieren laufen die Stars der Tennis-Szene regelmäßig zur Hochform auf. So führt auch für uns bei den aktuellen Stars des Turniers in New York kein Weg an den “Großen Drei” vorbei. Die Liste komplettieren zwei Überraschungssieger der letzten Jahre. Hier sind die Top 5 der bekanntesten Spieler in Flushing Meadows.

Die Legenden der Vergangenheit

Viele Akteure haben beim letzten Grand Slam Turnier des Jahres Geschichte geschrieben und sind vielen Fans der US Open Wetten noch in bester Erinnerung. Aus diesem Grund fiel uns die Auswahl von lediglich fünf Legenden bei den Herren nicht leicht. Connors, Sampras, McEnroe, Lendl und Edberg haben nicht nur ganze Epochen geprägt, sondern auch mit ihrer Persönlichkeit die Fans auf der ganzen Welt begeistert.

Die legendären Akteure der US Open
Spieler Turniersiege Verlorene Endspiele Siegquote Turniere
Jimmy Connors 5 3 48 (90,57%) 1972-1996
Pete Sampras 5 3 71 (88,80%) 1988-2003
John McEnroe 4 1 65 (84,40%) 1978-1992
Ivan Lendl 3 5 73 (84,90%) 1978-1994
Stefan Edberg 2 0 68 (81,40%) 1982-1996

Spieler mit den meisten Turniersiegen

Beim Anblick der Spieler mit der höchsten Anzahl von Triumphen in New York werden viele Tennis Liebhaber ins Schwärmen geraten. Mit Roger Federer, Novak Djokovic und Rafael Nadal befinden sich auch noch drei aktive Akteure auf der Bestenliste, die ihre Bilanz in den kommenden Turnieren noch ausbauen können.

Spieler mit den meisten US Open Titeln
Spieler Nationalität Titel Erster Titel Letzter Titel
Jimmy Connors USA 5 1974 1983
Pete Sampras USA 5 1990 2002
Roger Federer Schweiz 5 2004 2008
John McEnroe USA 4 1979 1984
Rafael Nadal Spanien 4 2010 2019
Ivan Lendl Tschechien 3 1982 1987
Novak Djokovic Serbien 3 2011 2018
Andre Agassi USA 2 1994 1999
Stefan Edberg Schweden 2 1991 1992
Patrick Rafter Australien 2 1997 1998

Rekorde der Spieler

Bei unserem großen Überblick zum Thema Wetten auf US Open darf natürlich auch ein Blick auf die Bestleistungen der Spieler nicht fehlen. Ihr lernt den Akteur mit den meisten gewonnenen Spiele kennen, erfahrt wer am häufigsten den Centre Court nach dem Finale als Verlierer verlassen musste, wer der Aufschlagskönig ist und welche Spieler sich im längsten Match der Geschichte gegenüberstanden.

Zurück zu den besten US Open Wettanbietern

Die herausragenden Spielerinnen bei den US Open

Nachdem wir euch einen Überblick über die Männer gegeben haben, folgen jetzt die Spielerinnen. Auch bei den Frauen stellen wir euch die größten Stars aus Vergangenheit sowie Gegenwart vor und haben außerdem verschiedene Datensammlungen zusammengestellt.

Die Gewinnerinnen der letzten 5 Jahre

Im Gegensatz zu ihren männlichen Kollegen ist die Siegerliste der letzten Jahre bei den Frauen sowohl was die Gewinnerinnen als auch die unterlegenen Finalistinnen betrifft vielfältiger. Der Ausgang des Turniers ist nur sehr schwer vorherzusagen und immer wieder spielen sich neue Damen in den Vordergrund. Sternstunde aus deutscher Sicht war natürlich der Triumph von Angelique Kerber im Jahr 2016.

Die Siegerinnen bei den US Open der letzten 5 Jahre
Jahr Siegerin Zweite Result
2019 Kanada Bianca Andreescu USA Serena Williams 2-0 (6-3, 7-5)
2018 Japan Naomi Osaka USA Serena Williams 2-0 (6-2, 6–4)
2017 USA Sloane Stephens USA Madison Keys 2-0 (6–3, 6–0)
2016 Deutschland Angelique Kerber Tschechien Karolina Pliskova 2-1 (6-3, 4-6, 6-4)
2015 Italien Flavia Pennetta Italien Roberta Vinci 2-0 (7-6, 6-2)

Die aktuellen Stars bei den Frauen

Aufgrund der großen Ausgeglichenheit bei den Frauen ist es uns nicht leicht gefallen unsere Auswahl nur auf fünf Top Spielerinnen zu begrenzen. Bis auf Simona Halep haben alle Damen die US Open bereits mindestens einmal gewonnen.

Die besten Spielerinnen der Vergangenheit

Die größten Stars des Damen-Tennis nach der Open Era, also der Zulassung der professionellen Spielerinnen, haben auch in New York ihre Fußabdrücke hinterlassen. Unvergessen aus deutscher Sicht sind natürliche die Triumphe von Steffi Graf. Die beste deutsche Spielerin aller Zeiten trug sich insgesamt gleich fünfmal in die Siegerliste ein.

Die US Open Legenden bei den Frauen
Spielerin Turniersiege Verlorene Endspiele Siegquote Turniere
Chris Evert 6 3 103 (89,58%) 1972-1989
Steffi Graf 5 3 73 (89,03%) 1983-1999
Martina Navratilova 4 4 91 (84,26%) 1973-1994
Margaret Smith Court 3 0 28 (90,32%) 1960-1977
Billie Jean King 3 1 30 (83,33%) 1968-1983

Die Frauen mit den meisten Turniersiegen

Das einzige amerikanische Grand Slam Turnier wird auch von den einheimischen Spielerinnen dominiert. Dies zeigt ein Blick auf die erfolgreichsten Titeljägerinnen. Gleich vier Damen aus den USA liegen hier an der Spitze. Ziehen wir die spätere Amerikanerin Navratilova noch ab, bleiben mit Smith Court und Graf lediglich zwei Spielerinnen von außerhalb der Vereinigten Staaten in der Top 10 Liste übrig.

Spielerinnen mit den meisten Titeln bei den US Open

Spielerinnen mit den meisten Titeln bei den US Open
Spielerin Nationalität Titel Erster Titel Letzter Titel
Mallory Spring USA 8 1915 1926
Helen Wills Moody USA 7 1923 1931
Chris Evert USA 6 1975 1982
Serena Williams USA 6 1999 2014
Margaret Smith Court Australien 5 1962 1973
Steffi Graf Deutschland 5 1988 1996
Alice Marble USA 4 1936 1940
Billie Jean King USA 4 1967 1974
Martina Navratilova Tschechien 4 1983 1987
Pauline Betz USA 4 1942 1946

Rekorde der Spielerinnen

Kommen wir nun zu den Bestleistungen der Spielerinnen. Während der ein oder andere Rekord auf Jahre hinaus nicht zu brechen sein wird, können andere Spitzenleistungen vielleicht sogar schon bei der nächsten Austragung verbessert werden.

US Open Geschichte und Sportwetten

Seit 1881 kämpfen die Akteure bereits um den Sieg bei den US Open. Die Geschichte des prestigeträchtigen Turniers ist voll mit historischen Ereignissen. Dies gilt auch für die Beziehung des Wettbewerbs zu den Sportwetten. Die Meilensteine der Entwicklung haben wir in der folgenden Grafik für euch vorbereitet.

Eine Zeitleiste mit den wichtigsten Ereignissen aus der Geschichte der Sportwetten und der US Open.

Entdeckt die besten US Open Buchmacher

Haltet euch von diesen Buchmachern fern

Da ein Sportwetten Highlight wie ein Tennis Grand Slam Turnier jeder Buchmacher in seinem Portfolio hat, ist die Auswahl für euch riesengroß. Darunter sind allerdings auch einige brandneue Wettportale über deren Seriosität noch nicht viel bekannt ist. Außerdem findet ihr im Internet auch eine Reihe von Anbietern, die nicht über eine gültige Lizenz für Sportwetten verfügen. Von solchen Wettseiten raten wir euch ab. Vertraut stattdessen auf unsere jahrelangen Erfahrungen sowie unsere Testergebnisse und entscheidet euch für einen unserer Top US Open Wettanbieter. Neben einer Lizenz für Sportwetten erwarten euch hier auch die höchsten Sicherheitsstandards für eure persönlichen Daten und eure Finanztransaktionen.

Zahlen und Fakten zu den Sportwetten der US Open

Zum Abschluss dieses Ratgebers zu den Online US Open Wetten haben wir noch einige interessante Fakten aus der Welt der Sportwetten zusammengestellt. Wie immer dreht sich hier alles um die Quoten. Unsere Beispiele zeigen auch, dass sich keinesfalls immer die Favoriten mit den geringsten Wettquoten durchsetzen.

Die Silhouette von Samantha Stosur.

Einmal wusste ich nicht mal, ob ich Aufschlag hatte oder nicht, ob wir Seiten wechseln mussten, oder nicht. Dem Publikum hat es gefallen, aber ich konnte kaum einen klaren Gedanken fassen, weil es so laut war.

Samantha Stosur

FAQ

Wir haben auf dieser Seite alle wichtigen Fakten zu den Wetten auf US Open Spiele zusammengestellt. Falls ihr noch Fragen habt, zögert nicht und schreibt uns eine E-Mail: kontakt@wettanbieter.org.

Sind bei den US Open Wetten auch Handicap Tipps möglich?

Natürlich steht euch unter den vielen Wettmärkten auch diese Wettform beim letzten Grand Slam Turnier des Jahres zur Verfügung. Dabei könnt ihr wählen, ob ihr auf die Spiele oder Sätze eure Handicap Vorhersagen tätigen wollt. Viele Anbieter haben auch viele alternative Handicaps im Portfolio.

Gibt es Under/Over Märkte bei den US Open?

Ja, die gibt es. Während euch die meisten Anbieter für Sportwetten mit den US Open Under/Over Wetten auf die Anzahl der Spiele und Sätze anbieten, haben einige Buchmacher noch einiges mehr zu bieten. Hier sind beispielsweise auch unter/über Tipps auf Asse, Doppelfehler oder die Dauer der Spiele möglich.

Wer ist der Top Anbieter für US Open Sportwetten?

In unserem Test auf dieser Seite haben uns eine Reihe von Wettportalen überzeugt. Aus diesem Grund können wir euch gleich mehrere US Open Wettanbieter empfehlen. Diese bieten euch alle hohe Quoten, eine große Anzahl von Wettmöglichkeiten, einen ausführlichen Live Wetten Bereich und regelmäßige Bonus Aktionen.

Gibt es Bonus Aktionen für die US Open?

Für das letzte Grand Slam Turnier des Jahres haben die besten Wettseiten eine Reihe von Bonus Angeboten für euch im Portfolio. Ihr könnt euch beispielsweise über tägliche erhöhte Quoten freuen. Bei dieser Aktion findet ihr auf den entsprechenden Spieler dann die höchste Wettquote auf dem Markt vor.

Entdeckt auch unsere anderen Tennis Turnier-Seiten